Blauschimmelkäse-Vinaigrette-Rezept

  • 15 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 3/4 Tasse Dressing (6 Portionen)
Bewertungen (12)

Von Jennifer Meier

Aktualisiert am 09/03/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Obwohl diese Blauschimmelkäse-Vinaigrette keine Mayonnaise, Buttermilch oder Sauerrahm enthält, ist sie unglaublich cremig und schmeckt sehr nach traditionellem Blauschimmelkäsedressing. Was ist das Geheimnis? Im Mixer, der das Öl, den Essig und den Käse in ein geschmeidiges, cremiges Dressing emulgiert. Gorgonzola ist ein beliebter Käse für dieses Blauschimmelkäse-Vinaigrettrezept, das ein würziges und süßes, aber nicht zu scharfes Dressing ergibt.

Wenn Sie ein Fan von Blauschimmelkäse-Dressing sind, mögen Sie wahrscheinlich auch warme Blauschimmelkäse-Sauce. Gegossen über Hühnchen, Steak oder Kartoffeln, ist Blauschimmelkäsesoße die Art von dekadenter Soße, die Sie Ihren Teller lecken lassen möchte.

  • Blauschimmelkäse-Sauce für Hühnchen und Pasta
  • Einfache Blauschimmelkäse-Nudelsoße
  • Steak Blauschimmelkäse-Sauce
  • Gebackenes Huhn in Blauschimmelkäse-Sauce

Was du brauchen wirst

  • 3 Esslöffel Wasser
  • 1/4 Tasse Walnussöl (oder Pflanzenöl oder Traubenkernöl; Olivenöl neigt dazu, zu stark und bitter zu schmecken)
  • 3 Esslöffel Weißweinessig
  • 1/4 Pfund Blauschimmelkäse (zerbröckelt)
  • schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Wie man es macht

Einfach alle Zutaten in einen Mixer geben und verrühren bis alles glatt ist.

Wenn er gemischt wird, verleiht der Blauschimmelkäse diesem Dress einen leicht blauen Farbton. Keine Sorge - wenn Sie den Dressing über Salat gießen, wird die Farbe eher weiß oder cremig aussehen.

Dieser Dressing wird verdickt, wenn er gekühlt wird; Übriggebliebenes Dressing vor Gebrauch auf Raumtemperatur bringen oder zumindest kräftig aufschütteln.

Wie wird Blauschimmelkäse hergestellt?

Während alle Arten von Blauschimmelkäse einen ähnlich salzigen, süßen, stechenden Geschmack haben, hat jeder einzelne Blauschimmelkäse seine eigenen charakteristischen Eigenschaften. Einige sind wirklich funky, einige sind süß und weich, andere sind extrem fett. Die Textur kann von cremig bis krümelig reichen. Wie bekommt jeder Blauschimmelkäse seinen eigenen Geschmack und seine einzigartige Textur?

Die Art der Form, die während des Käseherstellungsverfahrens hinzugefügt wird, beeinflusst den Geschmack und die Textur des Käses. Die dem Blauschimmelkäse zugegebenen Schimmelpilze stammen aus der Gattung Penicillium. Die am häufigsten verwendeten Formen in Blauschimmelkäse sind Penicillium Roqueforti und Penicillium Glaucum. Die meisten modernen Käser verwenden kommerziell hergestellte Penicillium-Kulturen, die gefriergetrocknet sind. Über Schimmelpilzkulturen, die Art der verwendeten Milch (Ziege, Schaf oder Kuh), was die Tiere vor dem Melken aßen (Gras, Heu, Klee, etc ..) und die leicht unterschiedlichen Techniken, die jeder Käser verwendet, wirken sich die Schimmelpilze aus Geschmack und Textur von Blauschimmelkäse.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien150
Gesamtfett15 g
Gesättigte Fettsäuren4 g
Ungesättigtes Fett8 g
Cholesterin14 mg
Natrium217 mg
Kohlenhydrate0 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß4 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept