Rezept für schwarze Bohnen und Mangosalat

  • 10 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen
Bewertungen (11)

Von Jolinda Hackett

Aktualisiert am 06/04/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Schwarze Bohnen und Mangos verbinden sich mit frischer Paprika, frischen Jalapeno-Peperoni und frischem Koriander in diesem einfachen vegetarischen, veganen, proteinreichen und glutenfreien Bohnensalat-Rezept. Die Aromen sind einfach, aber kraftvoll, und die Kombination ist sehr lecker.

Verwenden Sie Meersalz oder koscheres Salz für den besten Geschmack anstelle von normalem Tafelsalz. Ebenso verwenden Sie das beste Qualitätsolivenöl, das Sie haben, und verwenden Sie frisch gepressten Limettensaft anstelle von Flaschen, wenn möglich, für den besten Geschmack.

Dieses Rezept für schwarze Bohnen und Mangosalat ist vegetarisch, vegan und glutenfrei. Mit nur einem Esslöffel Olivenöl, aufgeteilt auf vier Portionen, ist es auch relativ fettarm. Mit weniger als 200 Kalorien pro Portion gilt dieser Bohnensalat auch als kalorienarmes Rezept.

Was du brauchen wirst

  • 1 15.8 Unze. Kann schwarze Bohnen, abgelassen und gespült werden
  • 1 Tasse süße rote, orange oder gelbe Paprika, gewürfelt
  • 6 grüne Zwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Jalapeno-Pfeffer, entkernt und gehackt oder, scharfe Soße nach Geschmack
  • 1/4 Tasse Korianderblätter, gehackt
  • 1/4 Tasse frischer Limettensaft
  • 1 EL. Olivenöl
  • 2 Tassen Mango, gewürfelt
  • Meersalz oder koscheres Salz, nach Geschmack

Wie man es macht

  1. In einer großen Schüssel, kombinieren Sie die abgelassenen und gespülten schwarzen Bohnen, die gewürfelten Paprika, grüne Zwiebeln, gehackter Jalapeno-Pfeffer und frischen Koriander.
  2. In einer separaten kleinen Schüssel das Olivenöl und den Limettensaft verquirlen (und die scharfe Soße, wenn Sie heiße Soße anstelle von frischem Jalapeno-Pfeffer verwenden).
  3. Gießen Sie die Mischung aus Olivenöl und Limettensaft über die Bohnenmischung und mischen Sie sie vorsichtig zusammen, bis sie gut vermischt sind.
  4. Sobald die Zutaten gut vermischt sind, vorsichtig und vorsichtig in die gewürfelte Mango falten und leicht mit Meersalz oder koscherem Salz abschmecken.
  5. Vielleicht möchten Sie die Gewürze schmecken und anpassen oder etwas mehr Salz hinzufügen, bevor Sie servieren.

Rezeptnotizen:

  • Dieses Rezept macht vier Portionen, wenn Sie es als Beilagensalat servieren, aber wenn Sie planen, es als Hauptgericht zu verwenden, planen Sie näher an zwei vor drei Portionen.

Nährwertangaben pro Portion:

  • Kalorien: 191; Kalorien von Fett: 34
  • % Täglicher Wert:
  • Gesamtfett: 3, 8 g, 6%
  • Gesättigtes Fett: 0, 5 g, 3%
  • Cholesterin: 0 mg, 0%
  • Natrium: 577 mg, 24%
  • Gesamt Kohlenhydrate: 31, 9 g, 11%
  • Ballaststoffe: 5, 4 g, 22%
  • Zucker: 14, 2 g
  • Protein: 5, 6 g
  • Vitamin A 37%, Vitamin C 117%, Calcium 5%, Eisen 10%
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien485
Gesamtfett5 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett3 g
Cholesterin0 mg
Natrium101 mg
Kohlenhydrate88 g
Ballaststoffe24 g
Eiweiß26 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)