Beste Quoten Pulled Pork Sauce

  • 17 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 7 Minuten
  • Ausbeute: 2 Tassen (16 Portionen)
Bewertungen (45)

Von Derrick Riches

Aktualisiert am 07/04/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese dünne, essbare Sauce wird in der Tradition der östlichen Carolinas zu geräuchertem Schweinefleisch hinzugefügt. Die würzige Kombination von Apfelessig und Gewürzen verleiht Geschmack und hält das Fleisch feucht. Ihre Familie und Gäste werden begeistert sein, wie köstlich und rein das Pulled Pork schmeckt.

Eine einfache Soße aus Essig, schwarzem Pfeffer und Chilischoten gilt als ältester Barbecuesauce-Stil auf dem nordamerikanischen Kontinent. In den Carolinas bedeutet Barbecue ganze Schweine oder Schweineschulter, die über Hartholzkohlen gekocht werden. Diese minimalistische Soße schneidet das Fett und lässt das natürlich süße Schweinefleisch strahlen. Es wäre eine Schande, das unter einer typischen kommerziell hergestellten Tomaten-basierten Barbecue-Soße zu verstecken, die in der Kansas City Tradition dick und süß ist.

Wenn Sie Schweineschulter rauchen, um Pulled Pork zu machen, würden Sie ein Schweinefleisch reiben (mit ähnlichen Gewürzen aber ohne Essig) in das Fleisch und dann rauchen es bei 200 bis 225 F für fünf vor sechs Stunden. In der Tradition von Carolina wird die knusprige Haut (Grieben) mit dem Pulled Pork zerkleinert, um den Geschmack zu erhöhen.

Was du brauchen wirst

  • 1 1/2 Tassen Apfelessig
  • 1/2 Tasse heißes Wasser
  • 2 Esslöffel brauner Zucker
  • 1 Esslöffel Paprika
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Cayennepfeffer

Wie man es macht

  1. In einem mittelgroßen Kochtopf bei mittlerer Hitze Wasser und braunen Zucker mischen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu und reduzieren Sie die Hitze auf niedrig. 5 bis 7 Minuten köcheln lassen.
  2. Entfernen Sie die Soße von der Hitze und lassen Sie sie für 3 bis 4 Minuten stehen.
  3. Fügen Sie langsam die Soße dem gezogenen Schweinefleisch hinzu. Mit einer Zange das Fleisch vorsichtig wenden. Das gezogene Schweinefleisch sollte leicht und gleichmäßig beschichtet sein, weder trocken noch suppig.
  4. Das gezogene Schweinefleisch auf gewärmte Brötchen legen und mit Krautsalat servieren.

Der Krautsalat kann das Sandwich auf dem gezogenen Schweinefleisch oder auf der Seite serviert werden. Sie können das gezogene Schweinefleisch auch selbst, anstatt als ein Sandwich haben. Zusätzlich zu einem Mayonnaise-basierten Krautsalat, würden typische Seiten Hush-Welpen und Brunswick-Eintopf enthalten (ein Tomaten-, Bohnen- und Gemüseeintopf). Süßer Tee ist das übliche Getränk.

Wenn Sie es vorziehen, können Sie destillierten weißen Essig verwenden und es wäre genauso authentisch, wie es auch oft in Soßen in den östlichen Carolinas gefunden wird. Eine weitere häufige Variante ist die in der Region beliebte Texas Pete Peperonisauce.

Diese Soße kann während des Rauchens als Moppsoße dienen. Es wird am besten mit einer Sprühflasche aufgetragen, damit Sie die restliche Soße nicht kontaminieren oder das Reiben am Fleisch stören. Mop Saucen werden verwendet, um das Fleisch während des Kochens feucht zu halten, besonders wenn ganze Schweine im offenen Grubenstil gekocht werden.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien107
Gesamtfett1 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium1.180 mg
Kohlenhydrate19 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)