Bercy-Soße II

  • 15 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 1 Pint (4-8 Portionen)
Bewertungen (12)

Von Danilo Alfaro

Ernte von Schalotten "Cuisse de Poulet" in einem Korb

Aktualisiert 08/15/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese Version der Bercy-Soße, benannt nach einem Viertel im Osten von Paris, ist eine pikante Sauce für Braten und Steaks. Es wird hergestellt, indem Weißwein und gehackte Schalotten reduziert und dann in einem einfachen Halbgimmer gekocht werden.

Anmerkung: Es gibt eine andere Soße, die Bercy genannt wird, aber es wird von einem grundlegenden Fischvelouté eher als ein demi-glace gemacht und folglich mit Fisch und Meerestiertellern gedient. Siehe das Rezept für Bercy Sauce I.

Was du brauchen wirst

  • 1 Pint demi-glace
  • 1/4 Tasse Weißwein
  • 2 Esslöffel Schalotten (gehackt)

Wie man es macht

  1. In einem Kochtopf mit kräftigem Boden den Wein und die Schalotten vermischen. Erhitze, bis die Flüssigkeit kocht, verringere die Hitze etwas und koche weiter, bis sich die Flüssigkeit um etwa drei Viertel verringert hat.
  2. Fügen Sie den Halbglace hinzu, dann senken Sie die Hitze zum Simmern und reduzieren Sie für ungefähr 10 Minuten.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien21
Gesamtfett0 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium1 mg
Kohlenhydrate1 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß0 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept