Rote Beete und Ziegen Käse Tart Rezept

  • 40 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: Für 4 Personen
Bewertungen

Von Elaine Lemm

Aktualisiert 17/09/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Geröstete Rote Beete verwandelt sich in diesem Rezept einfach und schnell in einen köstlichen Rote-Bete-Käsekuchen. Rote Bete ist das ganze Jahr über erhältlich, aber besonders gut im Frühsommer, wenn die Wurzeln jung und lebendig sind.

Die Tarte kann durch frisches Gemüse variiert werden. Probieren Sie einen anderen Käse oder andere Bohnen oder Erbsen. Die Technik wird gleich bleiben, der Geschmack ist sehr unterschiedlich. Die beste Kombination ist jedoch die Rote Bete. Die Süße mit dem Geschmack des Käses ist unvergleichlich. Eine klassische Kombination.

Servieren Sie die Torte warm oder speichern und kühlen Sie sie für eine perfekte Lunchbox, ein Picknick oder ein Party-Buffet. Mache einzelne Törtchen, wie hier zu sehen, oder mache sie zu einem großen Stück und schneide sie in Stücke. Es ist deine Entscheidung.

Was du brauchen wirst

  • 1 Pfund Blätterteig (fertig gemacht)
  • 1 Ei (leicht geschlagen)
  • 4 Unzen Erbsen (geschält)
  • 4 Unzen rote Paprika (in Öl, abgelassen)
  • 4 Unzen Ziegenkäse (zerbröckelt)
  • 4 Unzen Rote Beete (gekocht; in Stücke geschnitten)
  • 1 kleine Bund Petersilie
  • 4 Esslöffel Olivenöl extra vergine
  • 1 Esslöffel Balsamico-Essig
  • Salz nach Geschmack
  • schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Wie man es macht

Den Ofen auf 200 ° C / Gas 6 vorheizen

  • Eine Arbeitsfläche leicht mit Mehl bestäuben und den Blätterteig auf 4 mm Dicke ausrollen.
  • Schneiden Sie 4 Scheiben mit einem 4 ½ "/ 11, 5 cm Rundgebäckschneider aus.
  • Mit einem scharfen Messer rund um die Teigscheiben 1 cm vom Rand abschneiden, nicht durch den Teig schneiden.
  • Die Ränder mit dem geschlagenen Ei bestreichen.
  • Auf einen Antihaft-Backversuch geben und 20 Minuten oder bis zum Schluss goldbraun kochen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Entfernen Sie den inneren Teil mit einem kleinen Messer.
  • Während das Gebäck kocht, eine Pfanne mit Salzwasser aufkochen, die Erbsen 2 Minuten kochen, abgießen und unter kaltem Wasser eine weitere Minute lang auffrischen, abtropfen lassen und beiseite stellen.
  • Die Paprika in dicke Scheiben schneiden und mit Erbsen, Ziegenkäse, Rote Bete und Petersilie in eine mittelgroße Schüssel geben.
  • In einer kleinen Schüssel das extra native Olivenöl und den Balsamico-Essig vermischen, 2 EL Gemüse und Ziegenkäse hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und gut vermischen.
  • Die Teigröllchen auf 4 Teller legen und mit dem Gemüse und Ziegenkäse füllen, den Rest des Dressings um die Teller verteilen und servieren.

Basierend auf einem Rezept von Love Beetroot.co.uk.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien909
Gesamtfett66 g
Gesättigte Fettsäuren14 g
Ungesättigtes Fett22 g
Cholesterin70 mg
Natrium551 mg
Kohlenhydrate62 g
Ballaststoffe5 g
Eiweiß18 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept