Salat von Rüben und Ricotta

  • 45 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: 4 bis 6 Portionen
Bewertungen (6)

Von Molly Watson

Aktualisiert 23.03.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Ein einfaches zitroniges Dressing fügt den erdigen Rüben und dem frischen, cremigen Ricotta in diesem leichten, aber sehr leckeren Salat etwas Schwung hinzu.

Achten Sie beim Kauf von Rüben auf feste, glatte Haut. Sie sind am frischesten, wenn die Grüns noch angebracht sind und Sie können den Zustand der Grüns suchen. Werfen Sie sie nicht weg, sie sind köstlich, wenn sie geschmort werden, wie in einem warmen Rübensalat mit Grüns.

Rüben haben eine lange Wachstumsperiode und Bauern und Gärtner in einigen Gebieten können jedes Jahr ein paar Nutzpflanzen bekommen, wobei die erste Pflanze im März oder April gepflanzt wird und in 50 bis 70 Tagen geerntet werden kann. Winterkulturen werden im Spätsommer gepflanzt und frische Rüben können im Herbst auf den Märkten gefunden werden.

Was du brauchen wirst

  • 6 mittelgroße Rüben
  • 3 Esslöffel Olivenöl (plus mehr zum Kochen)
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • Optional: 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1/2 Tasse Ricottakäse
  • Optional: 1/2 Tasse Walnuss
  • 1/2 Teelöffel Salz (oder Fleur de Sel)
  • Garnitur: gehackter Schnittlauch

Wie man es macht

  1. Braten oder grillen Sie die Rüben. Wenn Sie sie braten, schälen und in Scheiben schneiden Sie die Rüben, sobald sie gekocht sind; Wenn du sie grillst, schäle und schneide sie zuerst.
  2. In einer mittelgroßen Schüssel das Öl, den Zitronensaft und den Knoblauch vermischen. Fügen Sie die Rüben dem Verband hinzu und werfen Sie, um sie gründlich zu beschichten.
  3. Die Rüben aus dem Dressing heben und auf 4 bis 6 Salatteller verteilen.
  4. Teilen Sie den Ricotta zwischen den 4 bis 6 Salaten, dolloping kleine Stückchen Ricotta auf und um die Rüben.
  5. Mit den Walnüssen, wenn Sie mögen. Die Salate mit dem in der Schüssel zurückgelassenen Dressing beträufeln.
  6. Sprinkle mit dem Salz (fügen Sie mehr hinzu, wenn Sie mögen) und Schnittlauch.

Rüben grillen

Grillen die Rüben werden einen rauchigen Geschmack hinzufügen, sowie ihre Süße hervorbringen. Sie müssen jedoch die Rüben schälen und in Scheiben schneiden. Die Rübenschalen können hart sein, und wenn Sie rote Rüben verwenden, müssen Sie sich mit dem Rübensaft messen. Tragen Sie deshalb eine Schürze und bereiten Sie sich darauf vor, den Zubereitungsbereich zu reinigen. Aber das Grillen ist eine sehr schnelle Möglichkeit, da es nur etwa 20 Minuten oder weniger dauert, die Rübenscheiben mit Öl zu putzen und jede Seite für 8 bis 10 Minuten zu grillen.

Rüben braten

Das Rösten von Rüben im Ofen kann bis zu einer Stunde dauern. Sie sind flexibel, und Sie können sie bei Temperaturen von 325 bis 425 F, mit Öl gebürstet und in Alufolie eingeschlossen rösten. Wenn Sie abgekühlt sind, sollten Sie in der Lage sein, die Schale abzureißen und mit den Fingern zu reiben.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien201
Gesamtfett16 g
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigtes Fett6 g
Cholesterin8 mg
Natrium235 mg
Kohlenhydrate12 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß6 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept