Bee's Knees Cocktail: Ein wenig süß und sauer für Ihren Gin

  • 3 Minuten
  • Vorbereitung: 3 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 1 Cocktail (1 Portion)
Bewertungen (41)

Von Colleen Graham

Aktualisiert 06/03/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

The Bee's Knees ist ein lustiger und sehr einfacher Cocktail aus der Prohibitionszeit. Einige Geschichten behaupten, dass das Getränk ausgeheckt wurde, weil der Honig den Geruch des Alkohols maskierte. Während dies der Fall sein mag, muss man sich fragen, ob es wirklich den Trick gegeben hat, wenn man einige der Geschichten über die oft scharfen Badewannen-Gins, die während dieser Zeit im Umlauf waren, erzählt.

Nichtsdestotrotz, mit der heutigen Vielfalt an Gins, ist Bee's Knees ein köstlicher Cocktail, mit dem Sie experimentieren können. Ein London Dry Gin wird ein völlig anderes Profil kreieren als eines der neuen Gins im amerikanischen Stil. Jeder Gin hat seine eigene Mischung aus Pflanzen, die sehr schön mit Zitrone und Honig akzentuiert werden, so dass es bei jedem Getränk eine andere Erfahrung gibt.

Was du brauchen wirst

  • 2 Unzen Gin
  • 3/4 Unze Honigsirup
  • 1/2 Unze Zitronensaft (frisch)

Wie man es macht

  1. Gießen Sie die Zutaten in einen mit Eis gefüllten Cocktail Shaker.
  2. Gut schütteln.
  3. In ein gekühltes Cocktailglas geben.

Eine Variation

Jede Bar und jedes Restaurant wird einen tollen Cocktail wie die Kniescheiben der Biene kreieren. Es ist solch ein einfaches Rezept, das sich einigen Experimenten bietet.

Zum Beispiel haben Hard Rock International ihre Barkeeper 2 Unzen Hendricks Gin, 1 1/2 Unze süß und sauer, und 1-Unze-Honig-Sirup shaken.

Sie garnieren es auch mit einem Zitronenschnitz. Es ist eine lustige Variante des Originals, die perfekt für viele der weniger traditionellen Gins ist.

Süß und sauer zu schmecken

Sie werden bemerken, dass diese beiden Rezepte die süß-sauren Zutaten umkehren. Der erste verwendet mehr Süßstoff und weniger Saft, während der zweite sich auf den sauren konzentriert. Dafür gibt es zwei Gründe.

Das erste ist, dass jedes Rezept dem Gin-Stil angepasst wurde. Ein traditioneller London Dry Gin mit dem Wacholder-Forward-Geschmacksprofil ist am besten mit etwas weniger Zitrus. Die Hard Rock-Version entscheidet sich für das weichere Profil des Gurken-Forward Hendricks, das ein wenig mehr Schärfe annehmen kann.

Der andere Grund liegt in der sauren Zutat selbst. Saure Mischung (alias süß und sauer) ist ein Zitrus-basierter einfacher Sirup, also hat es natürlich etwas Süße, die die Säure der Zitrusfrucht herunterspielt. Dies macht den Honigsirup weniger kritisch, um ein ausgewogenes Getränk zu erhalten.

Berücksichtigen Sie diese beiden Faktoren, wenn Sie mit den Knien der Biene spielen. Es ist wahrscheinlich, dass jeder neue Gin, den du einführst, etwas mehr oder weniger von beiden Zutaten benötigt.

Wie stark sind die Knie der Biene?

Wie bei vielen klassischen Cocktails ist die Bee's Knees kein besonders leichtes Getränk. Es hat eine hohe Konzentration von Alkohol und der Sirup und Saft tun wenig, um es zu zähmen. Es ist jedoch ein voll-gewürztes Getränk und kommt im Durchschnitt für diesen Stil mit einem Alkoholgehalt um 21 Prozent ABV (42 Beweis).

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien218
Gesamtfett0 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium2 mg
Kohlenhydrate19 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß0 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)