Bier Brats - Bratwurst in Bier pochiert

  • 40 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: Variabel
Bewertungen (8)

Von Jennifer McGavin

Aktualisiert 23.03.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Genannt Wisconsin Soul Food, sind Bierbällchen eine amerikanische Ergänzung der deutschen Küche. Um 1860 waren Deutsche die größte Gruppe von Einwanderern in Wisconsin, die später von polnischen Arbeitern in den Schatten gestellt wurden. Bratwurst wurde während der 1920er Jahre populär, als Metzger sie frisch machten, um zu bestellen. Immer ein Sommer Cookout Grundnahrungsmittel, sie wurden allmählich populär in Sportarenen.

Johnsonville Foods, gegründet 1945 in Johnsonville, Wisconsin, produziert und vertreibt Bratwurst in 47 US-Bundesstaaten und 30 weiteren Ländern. Ich kontaktierte sie über ihre Bratwurst und als Antwort schrieben sie: "... wir machen eine Vielzahl von Bratwürsten, die frisch, geräuchert und vorgekocht sein können. Unsere frischen Produkte werden aus rohem Schweinefleisch hergestellt und wir empfehlen, sie auf eine Temperatur zu kochen von 180 Grad F, um sicherzustellen, dass sie sicher sind, zu essen. Unsere frischen Bratwursts werden gefroren zu den Einzelhandelsgeschäften versendet, um Frische bei Ankunft sicherzustellen. " Sie haben auch geschrieben, dass sie ihre Gewürzmischung nicht preisgeben können.

Es gibt zwei grundlegende Möglichkeiten, Bierbären zu kochen: pochieren vorher oder warm im Bier danach, von denen jedes in den Richtungen unten beschrieben wird.

Bierbären werden oft vor dem Grillen im Bier pochiert. Dies kocht die Wurst und versiegelt die Säfte, so dass die Wurst feucht bleibt. Drehen Sie mit einer Zange, um ein Durchstechen der Haut zu vermeiden, da sonst der Saft ausgeht.

Aficionados of Beer Brats werden Ihnen sagen, dass Sie sich von Hot Dog Buns fernhalten müssen, da sie zu weich und matschig sind. Verwenden Sie stattdessen Brat Brötchen oder harte Brötchen.

Was du brauchen wirst

  • Frische Bratwurst
  • Pilsner Bier, genug, um Bratwurst in einer Pfanne zu bedecken
  • 1 - 2 süße Zwiebeln
  • 1 EL. Butter
  • Brat Brötchen oder harte Brötchen
  • Gewürze wie Ketchup, brauner Senf, Zwiebeln, Sauerkraut

Wie man es macht

Vor dem Grillen pochieren

1. Fügen Sie Bier, gehackte Zwiebel und Gören in eine große Pfanne.

2. Aufkochen lassen, dann aufköcheln lassen und kochen, bis die Bratlinge fertig sind (fest anfühlen).

3. Entsorgen Sie die Flüssigkeit und braten Sie die Zwiebeln in Butter in einer sauberen Pfanne, falls gewünscht.

4. Grillbraten über einem Holzkohlegrill bis zur Bräunung grillen.

5. Servieren mit Brat Brötchen oder harten Brötchen und Gewürzen. Alternativ halten Sie sie im Teig warm.

Bier Brat Teig für nach dem Grillen

1.

Verwenden Sie hierfür frische Zutaten. Mischen Sie mehrere Flaschen Bier mit einer gehackten Zwiebel und einem Stück Butter.

2. Zum Kochen bringen. Legen Sie Bratwurst in den Teig bis zum Servieren, aber lassen Sie die Flüssigkeit nicht kochen.

3. Der Bierbratenteig kann auch nach dem Grillen von frischer Bratwurst, die nicht pochiert wurde, verwendet werden.

Hinweis: Vergessen Sie nicht, das Bratwurst-Festival in Bucyrus, Ohio, zu besuchen, das jedes Jahr am dritten Wochenende im August stattfindet.