Bier-geschmorter Topf Braten mit Pilzen

  • 3 Stunden 50 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 3 Stunden 30 Minuten
  • Ausbeute: 6 bis 8 Portionen
Bewertungen (9)

Von Diana Rattray

Aktualisiert 03/04/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Speck, Bier, Champignons und eine würzige Grillwürzmischung geben diesem zarten, saftigen Rinderbraten zusätzlichen Geschmack.

Für einen zarten, saftigen Schmorbraten, wählen Sie für dieses Rezept einen Chuckbraten, einen unteren oder einen runden Braten. Ein magerer Ofenbraten wird hart werden, wenn er lang und langsam gekocht wird.

Was du brauchen wirst

  • 4 Streifen Speck
  • 1 große Zwiebel
  • Olivenöl oder Pflanzenöl (nach Bedarf)
  • 8 Unzen Pilze
  • 1 Schmorbraten (ein zartes Chuck oder ähnliches Braten, ca. 3 bis 4 Pfund)
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 1 Esslöffel Grillgewürz (wie Chicago Steak oder Gourmet Burger Mischung oder andere Fleischgewürzmischung)
  • 1 Tasse Bier
  • 1 Tasse Rinderbrühe
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 4 Esslöffel Wasser (kalt)

Wie man es macht

  1. Den Speck würfeln und beiseite stellen.
  2. Die Zwiebel schälen und hacken. Wischen Sie die Pilze mit einem feuchten Papiertuch sauber und schneiden Sie sie dünn.
  3. Legen Sie den gewürfelten Speck in einen großen Schmortopf oder Topf bei mittlerer Hitze; Koch den Speck, bis das Fett gerendert hat, aber der Speck ist nicht knusprig. Den Speck entfernen und beiseite stellen.
  4. Fügen Sie die gehackte Zwiebel in die Pfanne und kochen, rühren, bis nur zart. Wenn die Pfanne zu trocken ist, fügen Sie etwas Olivenöl oder Pflanzenöl hinzu. Fügen Sie die Pilze hinzu und kochen Sie weiter, bis Pilze zart sind. Die Zwiebel und die Pilze auf einen Teller geben und beiseite stellen.
  5. Kombinieren Sie die 2 Esslöffel Mehl mit dem Grillgewürz. Beschichten Sie den Futterbraten auf allen Seiten gründlich mit der Mehlmischung. Fügen Sie genügend Öl oder Pflanzenöl in die Pfanne, um den Boden zu beschichten. Das Rindfleisch von allen Seiten anbraten.
  6. Fügen Sie den Speck, die Zwiebel und die Pilze zusammen mit dem Bier und der Rinderbrühe in die Pfanne zurück. Dicht bedecken, die Hitze auf einen niedrigen Wert reduzieren und 3 bis 4 Stunden kochen, bis der Braten sehr zart ist.
  7. Den Braten und die Pilze in eine Schüssel geben und beiseite stellen. Das Fett von der Oberseite abfetten oder die Brühe in einen Separator abseihen, um noch mehr Fett zu entfernen. Bring die Brühe zum Kochen.
  8. In einer kleinen Schüssel oder Tasse, kombinieren Sie die 2 Esslöffel Mehl mit 4 Esslöffel Wasser, Rühren oder Quirlen bis glatt. In die köchelnde Brühe einrühren und unter Rühren weiterkochen, bis sie dickflüssig ist. Fügen Sie die Rindfleisch- und Pilzmischung zurück zur Soße hinzu und erhitzen Sie durch.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien630
Gesamtfett28 g
Gesättigte Fettsäuren10 g
Ungesättigtes Fett13 g
Cholesterin205 mg
Natrium680 mg
Kohlenhydrate20 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß70 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept