Bier zerschlagene Zwiebelringe

  • 35 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: Für 6 bis 8 Personen
Bewertungen (8)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 27.3.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese knusprigen frittierten Zwiebelringe werden mit einem Bierteig hergestellt.

Für die knusprigsten Zwiebelringe den Teig und die in Scheiben geschnittenen Zwiebeln vor dem Beginn gut durchkühlen lassen. Das Eintauchen der Zwiebelringe in Maisstärke oder Mehl hilft dabei, dass der Teig an den Zwiebeln haftet.

Servieren Sie die Zwiebelringe mit Ketchup, einer würzigen Chili-Mayonnaise oder Remouladensoße.

Was du brauchen wirst

  • 1 1/3 Tassen Allzweckmehl (ca. 6 Unzen)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 2 große Eigelb
  • 3/4 Tasse Bier
  • 1/2 Tasse Maisstärke (oder Mehl zum Überziehen der Zwiebeln vor dem Zerschlagen)
  • 2 große süße Zwiebeln (in Scheiben geschnitten)
  • Öl zum Frittieren

Wie man es macht

  1. Mischen Sie das Mehl, Salz, Pfeffer, 1 Esslöffel Öl und Eigelb. Nach und nach das Bier einrühren, um einen glatten Teig zu erhalten.
  2. Den Teig für mindestens 2 Stunden vor Gebrauch abkühlen lassen. Die Zwiebelringe werden knuspriger, wenn Sie den Teig vor dem Kochen gründlich abkühlen.
  3. Die Zwiebeln in Scheiben schneiden und die Scheiben in Ringe schneiden. Tauchen Sie die Ringe in Eiswasser ein.
  4. Erhitze den Ofen auf 200 F.
  5. Ein großes umrandetes Backblech mit Papiertüchern auslegen und ein Gestell in die Pfanne legen.
  6. Erhitze ein paar Zentimeter Öl auf etwa 370 ° F in einer tiefen Pfanne oder einem Kochtopf oder erhitze das Öl in einer Fritteuse.
  7. Entfernen Sie einige Ringe aus dem Eiswasser und tupfen Sie sie mit Papiertüchern trocken.
  8. Toss mehrere Ringe mit der Maisstärke oder Mehl und dann tauchen Sie sie in den Teig. Wenn der Teig zu dick ist, fügen Sie ein wenig mehr Bier hinzu.
  9. Frittieren Sie die Zwiebelringe in heißem Öl in Chargen goldbraun, etwa 2 Minuten pro Charge. Lassen Sie die Öltemperatur auf 370 F zurückkehren, bevor Sie die nächste Charge hinzufügen.
  10. Mit einem Schaumlöffel entfernen und auf das Gestell stellen. Legen Sie sie in den vorgeheizten 200-F-Ofen und braten Sie die nachfolgenden Chargen.

Tipps und Variationen

Um etwas mehr Fett zu entfernen, lassen Sie die gebratenen Zwiebelringe auf Papiertüchern kurz abtropfen, bevor Sie sie auf den Rost in der Pfanne legen. Ich lege sie in eine mit Papiertüchern ausgelegte Schüssel und schüttle sie sanft.

Sie können auch diese frittierten Rezepte genießen:

  • Hausgemachte Kartoffelchips
  • Leicht frittierte Auberginenstreifen
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien265
Gesamtfett16 g
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigtes Fett8 g
Cholesterin113 mg
Natrium422 mg
Kohlenhydrate22 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß10 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)