Beef Wellington

  • 70 Minuten
  • Vorbereitung: 40 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: 8
Bewertungen (4)

Von Gene Gerrard

Aktualisiert 16.09.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
Drucken Beef Wellington ist eine spektakuläre Vorspeise, die zu einem Festmahl serviert wird. Es hat den Ruf, schwierig zu sein, aber dieses Rezept, das einem von Gordon Ramsay angepasst wurde, ist einfach zuzubereiten und wird Ihre glücklichen Gäste absolut beeindrucken.

Was du brauchen wirst

  • 1 Rinderfilet (2 bis 2 1/4 Pfund)
  • Salz nach Geschmack
  • schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel englischer Senf (Coleman's)
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Schalotte (fein gehackt)
  • 1 Esslöffel Butter
  • 10 Unzen Pilze (jede Art, fein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (fein gehackt)
  • 1/3 Tasse Weißwein (trocken)
  • 2 Esslöffel englischer Senf (Coleman's)
  • 12 Scheiben Prosciutto
  • 1 Blätterteig (aufgetaut, wenn gefroren)
  • 2 Eigelb (geschlagen)
  • Salz nach Geschmack (koscher)

Wie man es macht

  1. Das Rinderfilet trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, dann den Boden der Pfanne mit Olivenöl bestreichen. Das Filet in die Pfanne legen und alle Seiten anbraten. (Sie wollen nur, dass es gebräunt und nicht gekocht wird.) Das Rindfleisch stinkt schneller, wenn Sie es gegen die Seite der Pfanne drücken. Auch jedes Ende anzünden.
  2. Das Filet auf einen Teller geben und alle Seiten mit dem englischen Senf leicht bestreichen. Lass das Rindfleisch ruhen.
  3. Die Butter in der Pfanne schmelzen und die Schalotte hinzufügen. Sauté bis leicht gebräunt, ca. 5 Minuten. Fügen Sie die fein gehackten Pilze und den Knoblauch hinzu, und kochen Sie, häufig drehend, bis die Flüssigkeit von den Pilzen verdampft ist. Fügen Sie den Weißwein hinzu und kochen Sie weiter, bis die Pilze vollständig getrocknet sind. Übertragen Sie die Pilze auf einen Teller, um abzukühlen.
  4. Legen Sie ein großes Stück Plastikfolie auf eine Arbeitsfläche. Platziere den Prosciutto Ende-zu-Ende und überlappe ein Ende mit dem anderen. Legen Sie zwei weitere überlappende Stücke Schinken neben die ersten beiden, auch leicht überlappend. Wiederholen Sie den Vorgang mit dem gesamten Prosciutto. Mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen (kein Salz).
  5. Verbreiten Sie die Pilze oben auf dem Schinken, mit der Rückseite eines Löffels, um gleichmäßig zu verteilen. Lassen Sie einen 1/2-Zoll-Rahmen. Legen Sie das Rindfleisch oben, etwas außerhalb der Mitte, am nächsten zu Ihnen. Die Plastikfolie vorsichtig anheben und den Schinken über das Rindfleisch rollen. Verwenden Sie die Plastikfolie als Leitfaden, um den Schinken so zu rollen, dass er das Rindfleisch umhüllt.
  6. Gebrauche das Fleisch mit deinen Händen zu einem Zylinder. Greifen Sie die beiden überhängenden Enden der Plastikfolie und drehen Sie sie fest. Heben Sie das Rindfleisch auf und drehen Sie die Enden weiter, während Sie das Rindfleisch als kompakter Zylinder zusammenschieben. 15 Minuten kühl stellen.
  7. Den Ofen auf 400 ° F vorheizen. Legen Sie ein weiteres Blatt Plastikfolie auf die Arbeitsfläche und legen Sie das Blätterteigblatt auf den Kunststoff. Wickeln Sie das gekühlte Rindfleisch aus und legen Sie es auf den Blätterteig, etwas außerhalb der Mitte, am nächsten zu Ihnen. Rollen Sie den Blätterteig sehr vorsichtig über das Fleisch, bis sich die beiden Ränder berühren. Schneiden Sie überschüssiges Gebäck ab und drehen Sie die beiden Enden zusammen, um sicherzustellen, dass das Rindfleisch vollständig verschlossen ist.
  8. Wickeln Sie die Plastikfolie über die Wellington und verdrehen Sie die Enden fest, wieder die Wellington zusammen in einen engen Zylinder schieben. Je fester Sie die Wellington formt, desto gleichmäßiger wird es kochen. Kühlen Sie weitere 5 Minuten ab.
  9. Die Wellington auspacken und mit dem Eigelb bestreichen. Wenn gewünscht, verwenden Sie die Rückseite eines Gemüsemessers, um den Blätterteig einmal in der Mitte zu schneiden, dann mit kurzen, gekrümmten Strichen entlang jeder Seite beginnend von der Mittellinie nach unten. Koscheres Salz über den Wellington streuen. Die Wellington auf ein Backblech legen und 30 Minuten backen.
  10. Nehmen Sie die Wellington aus dem Ofen und ruhen Sie mindestens 10 Minuten. Verwenden Sie ein gezacktes Messer und schneiden Sie 1-Zoll-dicke Scheiben. Dienen.
Bewerten Sie dieses Rezept