Rindfleisch-Gerstensuppe-Rezept

  • 4 Stunden 30 Minuten
  • Vorbereitung: 30 Minuten,
  • Koch: 4 Stunden
  • Ausbeute: 6 Portionen
Bewertungen (9)

Von Danilo Alfaro

Aktualisiert 17/02/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Für dieses Rindergerstensuppenrezept braten wir Rinderhackfleisch, bis es zart ist, kochen dann die Gerste und das Gemüse und kombinieren schließlich die Zutaten und würzen, um die Suppe fertig zu machen.

Sie können auch diese Suppe mit Rindfleisch kurze Rippen wie in diesem Rezept für Rindfleisch Nudelsuppe machen. Es ist jedoch wichtig, die Gerste separat zu kochen. Das Rindfleisch muss für eine ganze Weile schmoren, und die Gerste würde zu feucht werden, wenn sie so lange gekocht wird.

Was du brauchen wirst

  • 1½ Pfund Rinderfutter
  • 1 große Zwiebel, geschält
  • 2 große Selleriestiele
  • 3 mittelgroße Karotten, geschält
  • 4 Knoblauchzehen, geschält
  • 2-3 getrocknete Lorbeerblätter
  • 1 Tasse Dosenwürfel Tomaten
  • 2 qts Rinderbrühe
  • ½ Tasse Rotwein (optional)
  • 1 Tasse ungekochte Gerste
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

Wie man es macht

  1. Ofen auf 300 ° F vorheizen.
  2. Die Zwiebel hacken und den Sellerie in etwa die gleiche Größe schneiden wie die Zwiebel. Schneiden Sie die Möhren der Länge nach und schneiden Sie sie in kleine Halbmonde - wieder ungefähr so ​​groß wie die Zwiebel- und Selleriestücke.
  3. Schneiden Sie das Fleisch gegen das Korn in Streifen etwa 1½ Zoll breit. Großzügig mit koscherem Salz würzen.
  4. In einem großen Schmortopf oder einem schweren, ofenfesten Suppentopf das Rindfleisch bei starker Hitze in einer kleinen Menge Öl von allen Seiten anbraten. Rindfleisch aus dem Topf nehmen und beiseite stellen.
  5. Karotte, Sellerie, Zwiebel und Knoblauch hinzufügen und in den entstandenen Rindfleischsäften leicht anbraten.
  6. Fügen Sie den Wein hinzu (oder etwa ½ Tasse Rinderbrühe, wenn Sie keinen Wein verwenden) und verwenden Sie einen Holzlöffel oder einen hitzebeständigen Spachtel, um alle Geschmacksbits vom Boden der Pfanne zu lösen.
  7. Fügen Sie die Tomaten, Lorbeerblätter und das gebräunte Rindfleisch hinzu. Fügen Sie die Aktie hinzu. Wenn es nicht genug Flüssigkeit gibt, um das Fleisch zu bedecken, fügen Sie Wasser hinzu, bis das Fleisch gerade untergetaucht ist.
  8. Zum Kochen bringen, dann mit einem dicht schließenden Deckel abdecken und in den Ofen geben.
  9. Lassen Sie das Rindfleisch für 4 Stunden unberührt braten. Den Topf aus dem Ofen nehmen und das Rindfleisch vorsichtig aus der Schmorflüssigkeit entfernen.
  10. Ziehen Sie das Fleisch vorsichtig in kleinere Stücke. Beiseite legen.
    Hinweis: Das Rezept kann bis zu diesem Zeitpunkt vorbereitet und am nächsten Tag beendet werden. Kühlen und kühlen Sie das Fleisch und die Kochflüssigkeit. Am nächsten Tag bringen Sie die Kochflüssigkeit einfach zum Kochen und beenden Sie den letzten Schritt.
  11. Die Gerste in die Schmorflüssigkeit geben und etwa eine Stunde bei mittlerer Hitze köcheln lassen oder bis sie weich aber nicht zu feucht ist. Hitze ausschalten. Fügen Sie das Rindfleisch hinzu und rühren Sie, bis das Fleisch durchhitzt ist. Mit koscherem Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken. Heiß servieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien438
Gesamtfett13 g
Gesättigte Fettsäuren5 g
Ungesättigtes Fett6 g
Cholesterin101 mg
Natrium241 mg
Kohlenhydrate37 g
Ballaststoffe8 g
Eiweiß40 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept