Basic Vanilla Cake Glasur mit Geschmacksvariationen

  • 10 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 16 Portionen
Bewertungen

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 07/12/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese einfache Kuchenglasur ist die perfekte Glasur für einen Rohrkuchen, einen Napfkuchen oder einen Kaffeekuchen. Oder träufeln Sie etwas Glasur über Muffins, Zimtbrötchen oder schnelles Brot.

Es ist eine einfache, vielseitige Zuckerglasur mit mehreren möglichen Geschmacksvariationen. Wir haben einige unserer Lieblingsoptionen nach dem Rezept eingefügt.

Was du brauchen wirst

  • 1/4 Tasse Butter
  • 2 Tassen Puderzucker
  • 2 bis 4 Esslöffel Milch (oder heißes Wasser, für gewünschte Konsistenz)
  • 1 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt

Wie man es macht

  1. Schmelzen Sie 1/4 Tasse (4 Esslöffel) Butter in einem Topf oder einer Schüssel oder Tasse in der Mikrowelle.
  2. Sieben Sie 2 Tassen Puderzucker in eine mittelgroße Schüssel.
  3. Fügen Sie die geschmolzene Butter dem Puderzucker hinzu.
  4. Fügen Sie 2 Esslöffel Milch oder heißes Wasser hinzu.
  5. Fügen Sie die 1 1/2 Teelöffel Vanille hinzu. Rühren um zu vermischen.
  6. Schlagen Sie mit einem elektrischen Mixer, bis glatt und cremig, ein wenig mehr Milch oder heißes Wasser hinzufügen, wenn nötig.
  7. Nieselregen Sie die fertige Glasur über abgekühlten Kuchen, schnelles Brot, Kaffeekuchen, Cupcakes oder andere Desserts.

Variationen

  • Für eine reichere und cremigere Glasur oder Frosting, verwenden Sie Sahne anstelle von Milch oder Wasser.
  • Für eine Zitrusglasur, ersetzen Sie Orange oder Zitronensaft für die Milch oder Wasser und Vanille und fügen Sie etwa 1/2 Teelöffel fein geriebener Schale.
  • Für eine Mokka-Glasur 2 Teelöffel Instantkaffeegranulat, 2 Teelöffel ungesüßtes Kakaopulver und 1 Unzen geschmolzene ungesüßte Backschokolade einrühren.
  • Für Erdbeerglasur, Püree oder Brei 1/4 Tasse frische oder gefrorene geschnittene Erdbeeren. Die geschmolzene Butter und den Puderzucker mit dem Erdbeerpüree vermischen. Fügen Sie 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt hinzu. Fügen Sie mehr Puderzucker oder etwas Milch hinzu, wie für das Ausbreiten oder das Nieselregen erforderlich.
  • Für eine Schokoladenglasur, erhöhen Sie die Butter auf 6 Esslöffel und schmelzen Sie mit 2 Unzen ungesüßter Schokolade. Reduziere die Vanille auf 1 Teelöffel.
  • Für eine Butter-Rum-Glasur 1 1/2 Teelöffel Rumaroma hinzufügen und die Vanille weglassen.
  • Wenn Sie einen Gewürzkuchen oder Zimtschnecken glasieren, bestreuen Sie die Glasur mit Zimt-Zucker, während es noch weich ist.

Zuckerguss-Tipps

  • Gefrierreste in Gefrierbehältern oder Gefrierbeutel mit Reißverschluss für bis zu 6 Monate einfrieren.
  • Wenn der Zucker Ihrer Konditorei dazu neigt, Klumpen zu hinterlassen, sieben Sie ihn, bevor Sie ihn der Glasur oder Glasur hinzufügen.
  • Lose Kuchen auf einem Kuchen vor dem Glasieren oder Glasieren wegbürsten.
  • Bevor die Glasur erhärtet, mit gehackten gerösteten Pekannüssen oder anderen Nüssen oder Dekorationen bestreuen.
  • Wenn ein Kuchen besonders empfindlich ist, legen Sie ihn vor dem Glasieren 20 bis 30 Minuten in den Gefrierschrank.
  • Es könnte schneller sein, Cupcakes oder Muffins in die Glasur einzutauchen als sich auszubreiten oder zu nieseln.
  • Legen Sie ein Blatt Wachspapier unter das Gestell, wenn Sie den Kuchen glasieren. Das Wachspapier fängt Tropfen auf und erleichtert die Reinigung. Sie können sogar einige der Tropfen wiederverwenden, wenn sie krümelfrei sind.
Bewerten Sie dieses Rezept