Grundlegende Rotwein Sangria

  • 5 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 6 Tassen (4 bis 6 Portionen)
Bewertungen (362)

Von Stacy Slinkard

Aktualisiert am 30.07.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Sangria, ein Weincocktail mit Wurzeln in Spanien, bietet eine ordentliche Party-Punsch mit einem Druck von frischen Zitrusfrüchten und Ihrem Lieblingsbudget-freundlichen Wein. Nach einem einfachen Sangria-Rezept können Sie mit Ihrer eigenen leckeren Note improvisieren. Liebe Beeren? Werfen Sie etwas rein. Tropischer Fruchtfächer? Fügen Sie etwas Ananas dem Krug hinzu. Bevorzugen Bourbon zu Brandy? Gehen Sie voran und ersetzen Sie.

Ein mengengerechtes Sangria-Rezept ist in der Regel eine Flasche Rotwein, aber Sie können auch Weiß, Rose oder sogar Sekt verwenden. Fühlen Sie sich frei, es unter $ 10 zu halten, da Sie keine spezifischen Charakterkomponenten im Wein selbst herausziehen müssen, aber stellen Sie sicher, dass der Wein gut genug schmeckt, um allein zu genießen. Während Sie Sangria sofort servieren können (verwenden Sie gekühlten Wein und gießen Sie es über viel Eis), schmeckt es noch besser, nachdem die Aromen für einen Tag im Kühlschrank zusammenschmelzen. Plane voraus und mache einen Krug am Morgen, um ihn zur Happy Hour bereit zu haben.

Was du brauchen wirst

  • 1 (750 ml.) Flasche Rotwein
  • 1 Zitrone (in Keile geschnitten)
  • 1 Orange (in Keile geschnitten)
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1 1/2 Unzen Brandy
  • 2 Tassen Ginger Ale oder Club Soda
  • Optional: Zitronenscheiben, orangefarbene Räder

Wie man es macht

  1. Gießen Sie den Wein in einen Krug und drücken Sie den Saft aus den Zitronen- und Orangenschnitzen in den Wein.
  2. Werfen Sie die Fruchtkeile hinein (versuchen Sie, die Samen zuerst zu entfernen, wenn möglich) und fügen Sie den Zucker und den Brandy hinzu und rühren Sie vorsichtig, bis sich der Zucker auflöst.
  3. Bedecken Sie den Krug mit Plastikfolie und kühlen Sie ihn im Kühlschrank für 8 Stunden oder über Nacht, um die Frucht- und Weinaromen zu heiraten.
  4. Fügen Sie das Ginger Ale oder Club Soda hinzu, bevor Sie es servieren. Bei Bedarf mit frisch geschnittenen Zitronen- oder Orangenscheiben garnieren.

Sangria-Variationen

Sie können auf diesem grundlegenden Sangria-Rezept aufbauen, indem Sie Zutaten hinzufügen oder ersetzen. Zum Beispiel könnten Sie sich für ein oder zwei Schuss Gin oder Rum anstelle des Brandy entscheiden. Manche Leute ziehen es vor, den Schnaps vollständig zu überspringen.

Sie können auch fast jede Frucht hinzufügen, die Sie mögen. Geschnittene Erdbeeren zusammen mit gewürfelten Pfirsichen und eine Handvoll frischer Blaubeeren rufen geradezu Sommer. Himbeeren mit ein paar Scheiben Kiwi ergeben auch eine gute Kombination für den Rotwein.

Um die Zitrusaromen dieser Sangria aufzupeppen, fügen Sie eine weitere geschnittene Orange und Zitrone hinzu. Sie können auch frische Limetten hinzufügen oder zu Limonenlimonade wechseln.

Beste Weine für Sangria

Ein spanischer Rioja, wie Tempranillo oder Garnacha oder auch eine Mischung, ist eine gute Wahl als Basis für Sangria, aber Sie können auch einen Shiraz oder Zinfandel verwenden. In der Tat können Sie fast jede Flasche Rotwein wählen, die Sie mögen, aber es ist am besten, mit einem trockeneren zu beginnen. Ein weißer Sauvignon blanc passt gut zu tropischen Früchten, wenn Sie sich für diesen Weg entscheiden.

Mehr Sangria Rezepte

Mit einer Party Sangria, gefüllt mit Rotwein und Zitrusfrüchten und frischen Himbeeren oder gefrorenen Himbeeren, wird alles noch besser. Ein Weißwein Sangria hat ein helleres Profil und ist wirklich gut für Sommergarten Parteien. Eine zuckerarme Sangria verwendet Agavendicksaft als Süßstoff.

Sie können ein Sangria-Rezept für jeden Anlass und Geschmack finden. Erkunden Sie all Ihre Möglichkeiten und nutzen Sie sie als Inspiration, um jedem Rezept, das Sie finden, Ihre persönliche Note hinzuzufügen.