Grundlegende gebratene Zwiebelringe mit Bierteig

  • 35 Minuten
  • Vorbereitung: 25 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 6 bis 8 Portionen
Bewertungen (4)

Von Diana Rattray

Aktualisiert 17/05/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese frittierten Zwiebelringe werden mit einem Bierteig überzogen und zur Perfektion gebraten. Machen Sie den Teig 3 Stunden bevor Sie kochen für die besten Ergebnisse planen. Ich verwende immer große süße Zwiebeln für Zwiebelringe.

Beim Frittieren die Chargen klein halten, damit das Öl schneller zur Temperatur zurückkehrt. Halten Sie die Chargen im Ofen warm, während Sie die restlichen Zwiebelringe braten.

Die Zwiebelringe mit einer würzigen Chili-Mayonnaise oder Remouladensauce servieren.

Das Rezept wurde in unserem Forum von Liz geteilt.

Was du brauchen wirst

  • 1 1/2 Tassen Mehl
  • 1 1/2 Tassen Bier, Raumtemperatur
  • Salz, nach Geschmack
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 3 gelbe Zwiebeln (sehr groß)
  • 3 Tassen Pflanzenöl (zum Frittieren)

Wie man es macht

  1. Das Mehl und das Bier in einer großen Schüssel vermischen und verquirlen, bis es gründlich gemischt und glatt ist. Bedecke die Schüssel und lass den Teig 3 Stunden bei Raumtemperatur stehen.
  2. Die Zwiebeln in 1/4-Zoll dicke Scheiben schneiden und in Ringe trennen.
  3. Erhitze den Ofen auf 200 F.
  4. Erhitze das Öl in einem tiefen, schweren Kochtopf auf 370 ° F. Mit einer Metallzange einige Zwiebelscheiben in den Teig geben. Dann fügen Sie sie vorsichtig zum heißen Fett hinzu.
  5. Die Zwiebelringe für etwa 2 Minuten anbraten und ein- oder zweimal wenden, bis sie eine gleichmäßige zarte goldene Farbe haben
  6. Die Zwiebelringe in einer mit Papierhandtüchern ausgelegten Pfanne abtropfen lassen und dann in den vorgeheizten Ofen geben, um sie warm zu halten, während nachfolgende Chargen hergestellt werden.
  7. Wiederholen Sie mit den restlichen Zwiebelringen.

Tipps und Variationen

  • Für würzigen Geschmack, fügen Sie etwa 1 Teelöffel Cajun Würze oder einen Schuss Cayennepfeffer.

Sie könnten auch mögen

Knusprig gebratene Zwiebelringe mit Maismehl und Buttermilch

Balsamico-Zwiebel-Marmelade

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien825
Gesamtfett85 g
Gesättigte Fettsäuren6 g
Ungesättigtes Fett61 g
Cholesterin0 mg
Natrium218 mg
Kohlenhydrate15 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß2 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept