Basic Cremige Butter Zuckerguss und Variationen

  • 10 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 12 Portionen
Bewertungen (30)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 23.10.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese grundlegende Butter Zuckerguss Rezept ist der perfekte Belag für einen Kuchen oder Cupcakes. Ich liebe diesen Zuckerguss auf Schokoladen-Cupcakes, oder mache es zu einer Schicht Kuchen, Tubenkuchen oder Blechkuchen.

Sie können diesem Zuckerguss verschiedene Geschmacksrichtungen hinzufügen und Sie können ihn für jeden Anlass farblich gestalten. Die Zutaten können problemlos für 2 Kuchen oder 2 Dutzend Cupcakes zusammengestellt werden.

Was du brauchen wirst

  • 1/3 Tasse Butter, weich gemacht
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Pfund (3 1/2 Tassen) Konditoren Zucker, gesiebt, wenn es organisch ist oder sichtbare Klumpen hat
  • 3 bis 4 Esslöffel Milch oder leichte Sahne, oder genug, um glatt und streichfähig zu machen

Wie man es macht

  1. In einer Schüssel die Butter, Salz und Vanille mit einem elektrischen Mixer schlagen, bis sie leicht und locker sind.
  2. Den Puderzucker nach und nach hinzufügen und nach jeder Zugabe schlagen.
  3. Fügen Sie 3 Esslöffel Milch oder leichte Sahne hinzu, schlagend, bis glatt.
  4. Milch oder Sahne einrühren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist und die Glasur streichfähig ist.

Das Rezept macht etwa 2 1/3 Tassen Zuckerguss, genug, um die Oberseiten und Seiten eines 8-Zoll-2-Schicht-Kuchens oder einer 10-Zoll-Rohr oder Gugelhupf zu bereifen.

Oder frost oder schütte es auf etwa 1 Dutzend Cupcakes.

Tipps und Variationen

  • Kleine Portion - Für einen kleinen Kuchen, verwenden Sie 3 Esslöffel Butter, eine Prise Salz, 1/2 Teelöffel Vanille, 2 Tassen Puderzucker, und etwa 2 Esslöffel Milch, oder genug für eine gute Verbreitung oder Verrohrung Konsistenz.
  • Mandelbutter Zuckerguss - 1/4 Teelöffel Mandelextrakt für die Vanille ersetzen.
  • Kaffee-Zuckerguss - Ersetzen Sie die Milch durch stark gebrühten Kaffee.
  • Chocolate Frosting - Fügen Sie 1/4 Tasse ungesüßten pulverisierten Kakao zu der Rahmmischung hinzu und verwenden Sie weniger Puderzucker.
  • Pfefferminz-Zuckerguss - Ersetzen Sie den Vanille-Extrakt mit 1/2 Teelöffel Pfefferminzextrakt. Fügen Sie ein paar Esslöffel zerkleinerte Pfefferminzbonbons zum fertigen Zuckerguss hinzu oder verwenden Sie zerdrückte Süßigkeiten, um die mattierten Cupcakes oder den Kuchen zu bedecken.
  • Zitronen- oder Orangen-Butterguss - Die Milch oder die Sahne durch frischen Orangen- oder Zitronensaft ersetzen und etwa 1/2 Teelöffel fein geriebene Zitronen- oder Orangenschale hinzufügen.
  • Browned Butter Frosting - Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze goldbraun erhitzen. Lassen Sie die Butter abkühlen und fahren Sie dann mit dem Rezept fort.
  • Creme de Menthe Zuckerguss - Ersetzen Sie etwas oder die ganze Milch mit Creme de Menthe Likör.
  • Nut Frosting - Fügen Sie etwa 2 Esslöffel fein gehackte Walnüsse oder Pekannüsse zum Frosting hinzu.
  • Gewürzglasur - 1/8 Teelöffel gemahlener Zimt und je eine Prise gemahlene Muskatnuss und gemahlene Gewürznelken hinzufügen.

Sie könnten auch mögen

Schokoladen-Frischkäse-Zuckerguss

Schokoladen-Sauerrahm-Zuckerguss

Zitronen-Frischkäse-Zuckerguss

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien208
Gesamtfett7 g
Gesättigte Fettsäuren4 g
Ungesättigtes Fett2 g
Cholesterin19 mg
Natrium3 mg
Kohlenhydrate38 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß0 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)