Grundlegende Frischkäse-Zuckerguss mit Variationen

  • 10 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 1 1/2 Tassen (12 Portionen)
Bewertungen (70)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 08/03/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Ob auf rotem Samt Cupcakes oder einem herrlich feuchten Karottenkuchen, die Frischkäse-Glasur ist die perfekte Ergänzung für eine große Auswahl an Kuchen.

Der Frischkäse-Geschmack kommt in dieser Version wunderbar zur Geltung, da er mit Frischkäse und ohne Butter zubereitet wird. Für den besten Geschmack und Textur, verwenden Sie Vollfett Frischkäse. Neufchâtel Käse ist fettarm, aber nicht so niedrig wie der Drittel weniger Fett Frischkäse. Wenn Sie sich entscheiden, fettarmen Frischkäse zu verwenden, wählen Sie Neufchâtel. Wenn Sie einen ausgewogeneren Geschmack mit weicherem Frischkäsegeschmack wünschen, ersetzen Sie 2 bis 4 Unzen des Frischkäse mit weicher ungesalzener Butter.

Dieses Rezept macht genug Zuckerguss, um einen 9-Zoll-Kuchen, ein Dutzend Cupcakes oder die Oberseite eines 9-mal-13-Zoll-Kuchen großzügig zu vereisen, und es ist leicht für mehrschichtige Kuchen skaliert.

Was du brauchen wirst

  • 1 (8-Unzen) Paket Frischkäse (weich gemacht)
  • 1 bis 2 Esslöffel Sahne (oder Milch oder nach Bedarf)
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt (oder Vanilleschotenpaste)
  • 3 Tassen Puderzucker (gesiebt, ca. 12 Unzen)
  • Prise Salz

Wie man es macht

  1. In einer Rührschüssel mit einem elektrischen Mixer den Frischkäse mit 1 EL Sahne und der Vanille glatt und cremig schlagen.
  2. Sieben Sie den Puderzucker und messen Sie 3 Tassen (ungefähr 12 Unzen). Nach und nach den Puderzucker zusammen mit einer Prise Salz zum Frischkäse geben und schaumig schlagen. Fügen Sie mehr Sahne oder Milch hinzu, wenn Sie für das Verbreiten oder die Rohrleitungskonsistenz benötigt werden.
  3. Macht etwa 1 1/2 Tassen Frischkäse Zuckerguss.

Küche Notizen

Weichkäse sollte weich und leicht kühl sein. Wenn Frischkäse direkt aus dem Kühlschrank kommt, wird es wahrscheinlich zu einer klumpigen Zuckerglasur kommen. Um Frischkäse weich zu machen, nehmen Sie ihn 30 bis 40 Minuten aus dem Kühlschrank, bevor Sie mit dem Frosten beginnen. Sie können den Erweichungsprozess ein wenig beschleunigen, indem Sie ihn in kleine Stücke schneiden.

Für einen zweischichtigen Kuchen, verwenden Sie 12 Unzen Frischkäse, 3 Esslöffel Sahne oder Milch, 1 1/2 Teelöffel Vanille und etwa 4 bis 4 1/2 Tassen Puderzucker.

Variationen

  • Schokoladen-Frischkäse-Zuckerguss: Ersetzen Sie 1/4 Tasse Zucker der Zuckerfabrik mit ungesüßtem Kakaopulver, oder schlagen Sie ungefähr 2 Unzen geschmolzene dunkle Schokolade (abgekühlt) in den Frischkäse. Wegen der zusätzlichen Feuchtigkeit benötigen Sie möglicherweise zusätzlichen Puderzucker.
  • Citrus Cream Cheese Frosting: 1 Teelöffel fein geriebener Zitrone oder Orangenschale und etwa 1 1/2 Esslöffel frischer Zitrone oder Orangensaft zusammen mit der Vanille hinzufügen. Wegen der zusätzlichen Feuchtigkeit müssen Sie möglicherweise zusätzlichen Puderzucker hinzufügen.
  • Pfefferminz-Frischkäse-Zuckerguss: Fügen Sie ungefähr 1/4 Teelöffel Pfefferminz-Extrakt zusammen mit der Vanille hinzu.
  • Peanut Butter Cream Cheese Frosting: Ersetzen Sie etwa 1/4 Tasse Frischkäse mit 1/4 Tasse cremige Erdnussbutter (nicht reduziertem Fett).