Grundlegender chinesischer Hefeteig

  • 3 Stunden 15 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 3 Stunden
  • Ausbeute: 10 Brötchen (10 Portionen)
Bewertungen (10)

Von Rhonda Parkinson

Aktualisiert am 27.8.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dies ist ein grundlegendes chinesisches gedämpftes Teigrezept. Bei der Zubereitung eines bestimmten Rezepts, wie z. B. "Flower Rolls", wird in der Anleitung darauf hingewiesen, dass dem Teig Backpulver hinzugefügt wird, um ihm zusätzlichen Halt zu geben. Verwenden Sie dies jedoch, um eine beliebige Anzahl von gedämpften Brötchenrezepten zu machen.

Was du brauchen wirst

  • 2 Teelöffel Hefe (aktiv trocken)
  • 1 1/2 Tassen Wasser (lauwarm)
  • 1 Esslöffel Zucker (granuliert)
  • 3 1/2 Tassen Mehl (Allzweck)

Wie man es macht

  1. Die Hefe in eine Schüssel geben und das warme Wasser darüber gießen. Den Zucker einrühren und auflösen. 15 Minuten stehen lassen.
  2. Sieben Sie das Mehl in eine Schüssel. Fügen Sie die Hefe-Wasser-Mischung hinzu und beginnen Sie sofort zu rühren.
  3. Rühren Sie weiter, bis Sie einen Teig haben, der zusammenhält und nicht an den Seiten der Schüssel kleben bleibt. Stellen Sie die Wassermenge ein und fügen Sie mehr oder weniger hinzu, je nach Bedarf.
  4. Den Teig auf eine leicht bemehlte Oberfläche stellen und so lange kneten, bis er weich und elastisch ist (ca. 10 Minuten). Fügen Sie bei Bedarf mehr Mehl oder Wasser hinzu.
  5. Abdecken und 1 1/2 Stunden ruhen lassen. Schlage den Teig wieder hin und lass ihn 1 - 1 1/2 weitere Stunden ruhen, bis seine Größe verdoppelt ist.
  6. Verwenden Sie wie im Rezept angegeben.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien47
Gesamtfett1 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett1 g
Cholesterin0 mg
Natrium142 mg
Kohlenhydrate8 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept