Basic Buttermilch Pfannkuchen und Variationen

  • 25 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: 10 bis 15 Portionen
Bewertungen (29)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 20.01.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese wundervollen Buttermilch Pfannkuchen und leicht und flauschig, und absolut lecker mit viel Butter und Ahornsirup. Machen Sie diese Pfannkuchen für Ihr Wochenend-Familienfrühstück.

Der Teig ist einfach, und es ist eine schnelle Vorbereitung, weil es keine Notwendigkeit gibt, Eier zu trennen und das Weiß zu schlagen.

Was du brauchen wirst

  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 2 große Eier
  • 2 Tassen Buttermilch
  • 3 Esslöffel Butter (geschmolzen)

Wie man es macht

  1. Erhitze den Ofen auf 200 ° F, wenn du Pfannkuchen warm halten möchtest, um sie gleichzeitig zu servieren.
  2. In einer großen Schüssel Mehl, Backpulver, Soda, Salz und Zucker vermischen.
  3. Eier, Buttermilch und Butter in einer kleinen Schüssel verquirlen. Die Mischungen mischen und rühren, bis sie glatt sind, aber nicht überbewerten.
  4. Erhitze eine Grillplatte bei mittlerer bis niedriger Hitze oder niedriger, abhängig von deiner Reichweite. Ich benutze einen Gasbereich, der ziemlich heiß ist, also bewege ich ihn nur eine Stufe über die niedrigste Einstellung oder benutze einen gusseisernen Diffusor.
  5. Mit einem 1/4 bis 1/3 Tasse Maß kochen, bis Sie Blasen über der Oberseite sehen und die Ränder etwas trocken aussehen. Umdrehen und die andere Seite bräunen.
  6. Nehmen Sie die Pfannkuchen auf einen Teller oder eine Pfanne und halten Sie sie im vorgeheizten 200-F-Ofen auf Wunsch warm.
  7. Servieren Sie die heißen Pfannkuchen mit Butter und Sirup.

* Tipp für die Herstellung eines Buttermilchersatzes mit süßer Milch: Für jede Tasse Buttermilch 1 Esslöffel Essig oder Zitronensaft in ein 1-Tassen-Maß geben und dann Milch zu der Ein-Tassen-Marke hinzufügen. Lassen Sie die Milch etwa 5 bis 10 Minuten stehen, damit sie sauer wird. Verwenden Sie es in den Pfannkuchenteig oder ein anderes Rezept.

Tipps und Variationen

  • Für ein einfacheres Frühstück den Teig am Vorabend vorbereiten; Bedecke die Schüssel und kühl bis zum Kochen.
  • Für ein wenig mehr Flauschigkeit, schlagen Sie das Eiweiß getrennt und falten Sie sie in den Teig, bis sie eingearbeitet sind.
  • Erwärmen Sie den Sirup in einem Topf bei mittlerer Hitze oder in der Mikrowelle. Es dauert ungefähr 45 Sekunden, um 1/2 Tasse Sirup in der Mikrowelle zu erhitzen.
  • Topping-Ideen: Probieren Sie frisch gehackte frische Erdbeeren, gewärmte Marmelade oder Konfitüre, mit Honig gesüßte Sauerrahm oder Joghurt oder einen Fruchtsirup.
  • Die übriggebliebenen Pfannkuchen in einer einzigen Schicht einfrieren und dann in einen Gefrierbehälter geben, der mit Wachspapierblättern getrennt ist.
  • Um gefrorene Pfannkuchen wieder aufzuwärmen, legen Sie sie auf ein Backblech und backen bei 325 F für 8 bis 10 Minuten oder bis heiß. Wenn die Pfannkuchen fest sind, knall sie in den Toaster und erhitzen bis sie heiß sind.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien93
Gesamtfett6 g
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigtes Fett2 g
Cholesterin70 mg
Natrium268 mg
Kohlenhydrate7 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß4 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)