Grundlegendes gebratenes oberes rundes Steak-Rezept

  • 32 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 27 Minuten
  • Ausbeute: 4 bis 6 Portionen
Bewertungen (116)

Von Diana Rattray

Aktualisiert 08/12/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Ein Top-Runde Steak ist mager, würzig und es ist Budget-freundlich. Es ist ein ausgezeichneter Kandidat für Marinaden, und es ist am besten, wenn es bis mittel-selten gekocht wird, das ist ungefähr 145 F. Dies ist ein großes Steak zu grillen, aber wenn es nicht Grillwetter ist, können Sie einen ähnlichen Effekt erzielen, indem Sie es grillen. Beim Aufbraten wird das Fleisch einer hohen Hitze aus allen Richtungen ausgesetzt. Ihr Ofen hat wahrscheinlich eine spezielle Einstellung nur zum Grillen.

Broil dieses würzige gewürzte Top-Runde Steak und schneiden Sie es dünn zum Servieren. Dieses Steak macht eine gute Mahlzeit mit gebackenen Kartoffeln und einem Salat oder gedünstetem Gemüse.

Fühlen Sie sich frei, das Steak mit etwas Montreal-Steakgewürz oder einer anderen Gewürzmischung für Rindfleisch zu würzen. Oder fügen Sie dem Steak zusammen mit Salz und Pfeffer etwas Knoblauchpulver hinzu. Siehe die Expertentipps unter dem Rezept für eine einfache Marinade. Sie können Rippensteaks mit Knoblauchmarinade oder dieses Rezept für pan-brailled Steak mit Bourbonsoße versuchen.

Überprüfen Sie das Steak mit einem sofort gelesenen Thermometer, um sicherzustellen, dass das Fleisch nach Ihren Wünschen zubereitet wird.

Was du brauchen wirst

  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Teelöffel koscheres Salz
  • 1/4 Teelöffel grob gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 großes oberes rundes Steak (2 bis 3 Pfund), ungefähr 1 1/2 Zoll dick

Wie man es macht

  1. Den Brathähnchen etwa 10 Minuten lang vorheizen und das Gestell in den oberen Teil des Ofens stellen, so dass das Steak ungefähr vier Zoll von der Wärmequelle entfernt ist.
  2. In einer kleinen Schüssel Olivenöl, koscheres Salz und grob gemahlenen schwarzen Pfeffer vermischen; Reibe die Mischung über das ganze Steak.
  3. Legen Sie das Steak auf den geölten Rost einer Grillpfanne.
  4. Stellen Sie Pfanne ungefähr drei bis vier Zoll von Hitzequelle und grillen Sie für 10 bis 12 Minuten.
  5. Wenden und grillen Sie 10 bis 15 Minuten länger oder bis zur gewünschten Garzeit. *
  6. Legen Sie das Steak auf ein Schneidebrett. Das Steak dünn schneiden und auf Wunsch mit Ofenkartoffel und Salat servieren.

* Für mittel-selten (145 F), grillen Sie ein 1 1/2-Zoll-Top-Runde Steak für etwa 26 bis 28 Minuten. Für Medium (160 F), grillen Sie für etwa 28 bis 30 Minuten.

Expertentipps

  • Bei der Zubereitung werden Grillroste verwendet, damit sich die Speisen gleichmäßig von allen Seiten erwärmen können. Wenn Sie keine Grillpfanne mit einem Rost haben, können Sie fast den gleichen Effekt erzielen, wenn Sie das Steak nach dem Kochen durchdrehen.
  • Einfache Marinade für Steak: In einer Schüssel, kombinieren 1/4 Tasse Balsamico-Essig, 3 EL Worcestersauce, 1/4 Tasse Sojasauce, 1/3 Tasse Olivenöl, 3 Knoblauchzehen, gehackt, 1/4 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer und 1 Esslöffel Dijon-Senf. Legen Sie das Steak in einen Vorratsbeutel oder eine Schüssel mit den Marinade Zutaten und im Kühlschrank für zwei vor drei Stunden.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien1151
Gesamtfett124 g
Gesättigte Fettsäuren45 g
Ungesättigtes Fett59 g
Cholesterin130 mg
Natrium4, 833 mg
Kohlenhydrate0 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß8 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept