Berberküste

  • 3 Minuten
  • Vorbereitung: 3 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 1 Cocktail (1 Portion)
Bewertungen

Von Colleen Graham

Aktualisiert am 05/08/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Die Barbarenküste hat einen wirklich einzigartigen Geschmack, der, obwohl es vielleicht nicht jedermanns Geschmack ist, der Grund ist, diesen interessanten Cocktail auszuprobieren. Die süßen Zutaten schaffen eine glatte, cremige Basis, während der Gin und der Scotch den Charakter verleihen, den das Getränk für das Gleichgewicht braucht. Ohne die Eigenschaften dieser beiden Zutaten wäre die Barbarenküste langweilig und nur ein weiteres süßes Getränk.

Eine Sache, die wir empfehlen, ist ein Scotch mit einem subtileren Charakter wie die aus den Lowland oder Highland Regionen. Jeder der stark geperlt Scotch wird zu viel Kontrast zum Gin im Besonderen sein.

Was du brauchen wirst

  • 1/2 Unze Gin
  • 1/2 Unze leichter Rum
  • 1/2 Unze leichte Creme de Cacao
  • 1/2 Unze Scotch Whisky
  • 1/2 Unzen Creme

Wie man es macht

  1. Gießen Sie die Zutaten in einen mit Eis gefüllten Cocktail Shaker.
  2. Gut schütteln.
  3. In ein gekühltes Cocktailglas geben.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien201
Gesamtfett5 g
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigtes Fett1 g
Cholesterin16 mg
Natrium5 mg
Kohlenhydrate7 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß0 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept