Bananen-Zucchini-Brot-Rezept

  • 60 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 45 Minuten
  • Ausbeute: 1 Laib oder 12 Muffins (dient 12)
Bewertungen (4)

Von Peggy Trowbridge Filippone

Aktualisiert 06/18/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Du wirst nie wissen, dass es Zucchini in dieser köstlich feuchten Banane gibt. Die Bananen und Gewürze machen es fast wie ein Dessert. Dieses Brot ist ausgezeichnet geröstet und mit Butter zum Frühstück bestrichen.

Was du brauchen wirst

  • 2 Tassen selbststeigendes Mehl (siehe Hinweise)
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/4 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 2 große Eier
  • 3/4 Tasse granulierter Weißzucker
  • 1/4 Tasse brauner Zucker, abgepackt
  • 1/4 Tasse Pflanzenöl
  • 1/2 Tasse saure Sahne
  • 1 Teelöffel reinen Extrakt
  • 1 Tasse pürierte Banane
  • 1 Tasse geriebene Zucchini, überschüssiges Wasser ausgepresst
  • 1/2 Tasse gehackt

Wie man es macht

  1. Ofen vorheizen auf 350 F.
  2. Eine 9 x 5 x 3-Zoll-Laibform oder große Dosen einfetten.
  3. In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Salz, Zimt und Muskatnuss zusammen verquirlen. Beiseite legen.
  4. In einer großen Schüssel schlagen Sie Eier, Zucker, Pflanzenöl, saure Sahne und rühren Banane ein. Mit einem Holzlöffel Mehlmischung einrühren und nur bis zur Kombination vermischen. (Kleine Klumpen werden ausbacken.)
  5. Zucchini unterheben und in eine vorbereitete Laibform oder Muffinform geben.
  6. Backen Sie etwa 45 Minuten bis 1 Stunde für den Laib und etwa 25 bis 30 Minuten für die Muffins, bis die Mitte Tests mit einem Zahnstocher durchgeführt werden.
  7. 5 Minuten in der Pfanne ruhen lassen und zum Abkühlen auf ein Gestell stellen.

Am besten warm oder bei Raumtemperatur serviert. Achten Sie darauf, selbst aufsteigendes Mehl für dieses Rezept zu verwenden. Allzweckmehl macht es zu dicht und gummiartig.

Bewerten Sie dieses Rezept