Banana Sticky Reiskuchen

  • 50 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: Für 4 Personen
Bewertungen

Von Darlene Schmidt

Aktualisiert 14/09/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese Bananen-Reiskuchen werden in Bananenblätter gewickelt und anschließend im Ofen gebacken (oder gegrillt, wie in Thailand, wenn Sie das richtige Wetter haben!). Dieses thailändische Rezept ist einfach und lustig zu machen - nehmen Sie einfach Bananenblätter (frisch oder gefroren) und etwas süßen Reis in Ihrem lokalen asiatischen Lebensmittelgeschäft. Den Rest solltest du schon in deiner Küche haben. Es macht ein großes Potluck oder Party Essen!

Was du brauchen wirst

  • 1 Packung Bananenblätter (frisch oder gefroren; wenn gefroren, für mindestens 1 Stunde auftauen)
  • 2 Bananen
  • 1 Tasse Thai süßer Reis
  • 1 Tasse Kokosmilch
  • 1 Tasse Wasser
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Tasse brauner Zucker

Wie man es macht

  1. Zuerst mache den Reis. Den Reis zusammen mit Kokosmilch, Wasser, Salz und braunem Zucker in einen Topf geben. Schalten Sie die Hitze auf hoch oder mittelhoch. Umrühren, bis die Kokosmilch aufgelöst und mit Wasser und Reis vermischt ist.
  2. Wenn Kokoswasser ein kochendes Furunkel erreicht, rühren Sie, um Reis, der am Boden des Topfes klebt, zu lösen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere bis niedrige Temperatur (um # 2.5 auf dem Zifferblatt, wenn Ihr Ofen Nummern hat). Halbe Deckel mit Deckel und koche so 20 Minuten lang oder bis das meiste Kokoswasser absorbiert ist.
  3. Schalten Sie die Hitze aus, aber lassen Sie den Topf auf dem Brenner. Mit dem Deckel vollständig abdecken und weitere 10 Minuten "dämpfen" lassen. Lassen Sie alles abkühlen, oder wenn Sie es eilig haben, stellen Sie den Topf in den Kühlschrank.
  4. Wenn der Reis abgekühlt ist, können Sie ihn umhüllen. Legen Sie ein Bananenblatt etwa 1 Fuß Quadrat. Sie können die Blätter schneiden, wenn sie zu groß sind.
  5. Schäle eine der Bananen und lege sie an einem Ende des Blattes entlang: so lange muss dein Kuchen rollen (du wirst genug Blatt übrig haben wollen auf jeder Seite der Banane, um es später zu binden). Entferne die Banane und sauge einen Teil des gekühlten Reises auf das Blatt und tupfe es auf ca. ½ Zoll dick und so lang oder länger als die Banane. Sie werden auch dieses Reis "Bett" doppelt so breit wie die Banane machen wollen (damit, wenn Sie es rollen, der Reis die Banane vollständig umgibt).
  6. Wenn du mit dem Reisbett fertig bist, legst du die Banane darauf und drückst sie sanft in den Reis (du kannst die Banane in zwei Hälften brechen, um die Rolle gerade zu halten).
  7. Hebe das Bananenblatt an und fange an zu rollen, so dass der Reis die Banane vollständig umgibt. Stecken Sie das Blatt unter und rollen Sie weiter bis zum Ende des Blattes. Versuche so genau wie möglich zu rollen.
  8. Befestige jedes der beiden Enden mit einer Schnur (es sieht wie ein Feuerwerkskörper aus). Die Rolle in den Kühlschrank stellen und mindestens 2 Stunden oder über Nacht stehen lassen. Sie sollten genug Reis für eine weitere Rolle übrig haben.
  9. Wenn sie fertig sind, erhitzen Sie die Rolle im Ofen für 10-15 Minuten bei 325 Grad, oder grillen Sie sie, drehen Sie die Rolle, um auf allen Seiten zu kochen (Bananenblatt wird braun).
  10. Servieren Sie, indem Sie das Bananenblatt öffnen und dann die Reiswalze in 2-3-Zoll-Abschnitte schneiden. Entfernen Sie vom Blatt und essen Sie, wie es ist, oder rollen Sie die Reis- "Kuchen" in trockener gesüßter geschredderter (backender) Kokosnuss (entweder einfach oder getoastet).
Bewerten Sie dieses Rezept