Bananen-Orangensaft-Rezept

  • 5 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 4 bis 6 Portionen
Bewertungen

Von Christine Benlafquih

Aktualisiert 14/08/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Wann immer es möglich ist, bevorzugen wir es, diese beliebte Mischung aus Bananen und Orangensaft mit frisch gepresstem Saft zu mischen und empfehlen dies auch. Der Geschmacksunterschied ist bemerkenswert. Je nachdem, wie saftig die Orangen sind, benötigen Sie 8 bis 12 Saftorangen, um 3 bis 4 Tassen Saft zu erhalten. Wenn Sie keine Saftorangen bekommen können oder lieber den abgepackten Saft genießen möchten, gehen Sie vor und verwenden Sie stattdessen diesen Saft. sicher sein, dass es sich um 100 Prozent echten Saft und nicht um eine Mischung handelt.

Wir schlagen vor, dass Sie drei Bananen verwenden, aber mehr können für ein dickeres Getränk verwendet werden. Bananen, die gerade etwas zu reif zum Essen geworden sind, liefern den besten Geschmack. Wir fügen selten Zucker hinzu, aber da viele Marokkaner ihren Saft auf der süßen Seite mögen, nehmen wir ihn als optionale Zutat mit.

Für eine frostigere Behandlung, brechen Sie die Bananen in Stücke und frieren Sie vor der Zeit ein.

Probieren Sie auch andere Familienfavoriten, Erdbeer-Orangensaft und marokkanische Panache.

Was du brauchen wirst

  • 3 bis 4 Tassen frisch gepresster Orangensaft, vorzugsweise gekühlt
  • 3 bis 4 große reife Bananen oder Geschmack
  • 2 bis 3 Esslöffel Zucker (optional)
  • eine Handvoll oder zwei Eiswürfel (optional)

Wie man es macht

  1. Die Bananen schälen, in Stücke schneiden und in einen Mixer oder Küchenmaschine geben. Fügen Sie ein wenig Orangensaft hinzu - ungefähr 1/2 Tasse sollte ausreichen - und verarbeiten Sie mit hoher Geschwindigkeit, bis die Bananen ein glattes Püree sind. (Hinweis: Wenn Sie gefrorene Bananen verwenden, müssen Sie möglicherweise etwas mehr Saft hinzufügen, um sicherzustellen, dass sie zu einem Püree verarbeitet werden.) Die Verarbeitung der Bananen vor dem Hinzufügen des gesamten Saftes trägt dazu bei, dass alle Früchte vollständig gemischt werden ohne unerwünschte Brocken.
  2. Fügen Sie den restlichen Saft (und Zucker, wenn Sie verwenden) hinzu und verarbeiten Sie mit hoher Geschwindigkeit, bis glatt und gut gemischt.
  3. Wenn Sie Eis hinzufügen möchten, was wir oft in den Sommermonaten tun, fügen Sie es dem Mixer hinzu und verarbeiten Sie mit hoher Geschwindigkeit, bis das Eis zerkleinert und mit dem Saft vermischt ist.
  4. Der Saft wird am besten sofort serviert; in Gläser gießen und servieren.
  5. Wenn Sie den Saft zur späteren Verwendung kühlen, schütteln oder rühren Sie ihn vor dem Servieren.
  6. Wissen Sie, dass der Orangensaft der Banane im Laufe der Zeit dunkler werden kann. Versuchen Sie, den Saft innerhalb von 24 Stunden zu konsumieren, oder Sie werden feststellen, dass der Geschmack der Bananen unangenehm stechend wird.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien83
Gesamtfett0 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin9 mg
Natrium26 mg
Kohlenhydrate18 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß2 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept