Bananen-Sahnetorte mit Schlagsahne und Kokosnuss

  • 30 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: 8 Portionen
Bewertungen (5)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 12/07/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dies ist ein leckeres Bananen-Cream-Pie-Rezept, mit viel Bananen gemacht und gekrönt mit Schlagsahne oder Schlagsahne.

Mit der optionalen getoasteten Kokosnuss können Sie die Torte abrunden und für einen besonderen Look und Geschmack sorgen.

Verwenden Sie eine fertige Tortenschale oder verwenden Sie eine hausgemachte Kuchenkruste.

Was du brauchen wirst

  • 1/2 Tasse Kristallzucker
  • 1/4 Tasse Maisstärke
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 2 Tassen Vollmilch
  • 3 große Eigelb, leicht geschlagen
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 1 gebackene 9-Zoll-Tortengebäckschale
  • 4 bis 5 reife, aber feste Bananen
  • 1/2 Tasse geschreddert Kokosnuss, optional
  • 1/2 Tasse Sahne, Schlagsahne, wenn gewünscht mit etwas Zucker gesüßt
  • 2 bis 4 Esslöffel Puderzucker, gesiebt

Wie man es macht

  1. Kombinieren Sie den Zucker, die Maisstärke und das Salz oben auf dem Wasserbad. Nach und nach Milch hinzufügen, gut mischen. Über schnell kochendes Wasser kochen, bis es dickflüssig ist, ständig umrühren. Weiter Kochen und Rühren für 10 Minuten länger.
  2. Rühren Sie eine kleine Menge der heißen Mischung in das geschlagene Eigelb und kehren Sie dann zurück zu der heißen Mischung in der Pfanne. Cook für 1 Minute länger. Von der Hitze nehmen. Butter und Vanille in die Füllung geben und gut abkühlen lassen.
  3. Während die Füllung abkühlt, toasten Sie die Kokosnuss, wenn Sie sie verwenden. Verbreiten Sie die Kokosnuss in einer einzigen Schicht in einer großen Pfanne. Stellen Sie die Pfanne auf mittlerer Hitze und kochen, Rühren und Drehen ständig, bis sie leicht gebräunt sind. Von der Hitze nehmen und auf eine Platte gießen, um den Kochvorgang zu stoppen.
  4. In einer tiefen Rührschüssel die schwere Sahne schlagen, bis sie fast steif ist. Den Puderzucker und die Vanille hinzufügen und weiter steif schlagen.
  5. Bedecken Sie den Boden der vorbereiteten gekühlten Tortenschale mit einer kleinen Menge gekühlter Füllung. Bananen schälen und in die Tortenschale schneiden. Mit restlicher Füllung abdecken.
  6. Garnieren Sie die Spitze des Kuchens mit geschnittenen Bananen, die in einem Kreis etwa 1/2 Zoll von der Krustenkante überlappt angeordnet sind.
  7. Den Kuchen mit einem Hügel aus gesüßter Schlagsahne oder geschlagenem Topping in der Mitte des Kuchens belegen.
  8. Wenn gewünscht, geröstete Kokosnuss über den Kuchen streuen.

Sie könnten auch mögen

Bananenpudding nach Art des Hauses

Einfacher Kokosnuss-Vanillepudding-Kuchen

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien478
Gesamtfett25 g
Gesättigte Fettsäuren10 g
Ungesättigtes Fett6 g
Cholesterin140 mg
Natrium153 mg
Kohlenhydrate55 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß9 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept