Bamies Latheres me Domata: Gedünsteter Okra in Tomatensoße

  • 115 Minuten
  • Vorbereitung: 75 Minuten,
  • Koch: 40 Minuten
  • Ausbeute: 4 bis 6 Portionen
Bewertungen (26)

Von Lynn Livanos Athan

Aktualisiert am 12.10.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Okra ist eines jener Gemüse, die Menschen entweder zu lieben oder zu hassen scheinen. Wenn Sie kein Fan sind, kann dieses Rezept für geschmorte Okra mit Tomaten Ihre Meinung ändern. Bamies latheres me domata (geschmortes Okraschoten in Tomatensoße) ist ein einfaches griechisches vegetarisches Gericht, das gut als eine Seite oder als ein leichtes Hauptgericht funktioniert.

Der Hauptgrund, warum Menschen Okra nicht interessieren, ist wegen seiner Schleimigkeit. Okra enthält etwas genannt Schleim, eine Substanz auch in Aloe, die das Gemüse schleimig macht. Und Kochen bringt diese Schleimigkeit noch mehr zur Geltung. Aber es gibt Möglichkeiten, um die rutschige Beschichtung zu reduzieren, einschließlich Einweichen der Okra in einer Wasser-Essig-Mischung vor dem Kochen, wie in diesem Rezept vorgeschlagen. Stellen Sie außerdem sicher, dass es vollständig trocken ist, bevor Sie es in den Topf geben.

Außerdem kann man es in große Stücke schneiden, die Okra auf Raumtemperatur bringen und für eine Stunde ruhen lassen, damit sie trocknen und die Schleimigkeit beim Kochen reduzieren kann. Das Halten der Okra ist eine weitere Möglichkeit, den Schleimfaktor zu senken, wie es bei einer sehr hohen Hitze schnell vorkocht. Wenn Sie Okra kochen, helfen ein paar Tropfen Zitrone oder Limettensaft im Wasser.

Was du brauchen wirst

  • 1 1/2 Pfund Okra (Stiele getrimmt)
  • 1/2 Tasse weißer Essig
  • 1 Esslöffel Salz
  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • 1 mittelgroße Zwiebel (gewürfelt)
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 8 Unzen Tomatensauce (oder Püree)
  • 1/4 Tasse frische Petersilie (gehackt)
  • 1/2 Tasse Wasser
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Wie man es macht

  1. Weichen Sie die Okra für mindestens eine Stunde vor dem Kochen in einer großen Schüssel mit etwas Wasser, weißem Essig und 1 EL Salz gefüllt.
  2. Lassen Sie die Einweichflüssigkeit vor dem Kochen von der Okra abtropfen, spülen Sie die Schoten jedoch nicht aus. Trockene Okra gut.
  3. In einem großen Suppentopf oder Schmortopf das Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und braten Sie bis durchscheinend ungefähr 5 Minuten. Den Knoblauch dazugeben und etwa 1 bis 2 Minuten duften, bis er duftet.
  4. Fügen Sie die Okra, Tomatensoße, Petersilie und Wasser hinzu. Bedecken und bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis sie weich sind, je nach Größe etwa 30 bis 40 Minuten. Achten Sie darauf, Ihre Flüssigkeitsspiegel im Topf zu überwachen und fügen Sie bei Bedarf ein wenig Wasser hinzu.
  5. Mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer abschmecken und servieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien170
Gesamtfett10 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett7 g
Cholesterin0 mg
Natrium1, 234 mg
Kohlenhydrate19 g
Ballaststoffe5 g
Eiweiß5 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept