Balsamico-Salat Dressing - einfach und einfach

  • 15 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 2 Tassen
Bewertungen (10)

Von John Mitzewich

Salat aus gerösteten Paprika und Knoblauch, mit Rucola, Ziegenkäse, Oliven und Sardellen und Balsamico-Dressing

Aktualisiert am 10/11/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Salatdressings auf Balsamico-Basis sind seit dem ersten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts in den Restaurants und mit den angesagten Hausköchen angesagt. Sie geben jedem Charakter Charakter, auf den Sie nieseln. Balsamico-Dressing ist so lecker und einfach zu verquirlen, dass dieses Rezept regelmäßig in Ihrem Kochrepertoire sein sollte.

Aber bevor Sie beginnen, gibt es unten viel über Balsamico-Essig zu wissen. Es ist alles im Detail. Es gibt echten Balsamico-Essig, der nur aus Italien kommt, und Balsamico-Essig, der wegen der steigenden Nachfrage in den letzten Jahren überall auftaucht. Überprüfen Sie unten das Rezept für die Möglichkeiten zu sagen, was was ist.

Was du brauchen wirst

  • 1 Esslöffel Dijon-Senf
  • 1/2 Tasse Balsamico-Essig
  • 1 Knoblauchzehe, zerkleinert und fein gehackt
  • 1/2 Teelöffel getrocknete italienische Kräutermischung (optional)
  • 1 1/2 Tassen Olivenöl
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

Wie man es macht

  1. Kombinieren Sie Senf, Balsamico-Essig, Knoblauch und italienische Kräuter, falls gewünscht, in einer Rührschüssel. Kräftig wischen, während man langsam im Olivenöl nieselt. Verwenden Sie einen Mixer, wenn Sie bevorzugen.
  2. Mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer abschmecken.
  3. Dieser Dressing kann über Nacht gekühlt werden, um die Aromen zu intensivieren. Vor dem Servieren umrühren. Balsamico Dressing kann für mehrere Wochen im Kühlschrank gelagert werden.

Über Balsamico-Essig

Echter Balsamico-Essig wird aus unfermentierten, süßen weißen Trebbiano-Trauben hergestellt, die Most genannt werden. Echte Balsamico-Essig ist mindestens 10 Jahre alt wie Wein und muss bestimmte Standards erfüllen. Der beste Balsamico-Essig ist 50 Jahre alt. Echte Balsamico-Essig hat Noten von Honig, Feigen, Rosinen und Karamell und ist dunkelbraun in der Farbe und sirupartig. Genau wie wirklich guter Wein ist dieses Zeug nur für diejenigen mit tiefen Taschen. Echte Balsamico-Essig erfüllt immer die folgenden Kriterien: Es wird in Modena, Italien hergestellt; es hat das Wort "tradizionale" irgendwo auf dem Etikett; es sagt, es enthält Most; und es gibt an, wie lange es gealtert ist. Wenn die Etikettierung nicht alle diese Informationen enthält und es kein Bündel kostet, ist es nicht der echte Artikel. Wenn Sie sich diese Art von protzen können, verwenden Sie es, um Käse oder Erdbeeren oder cremige italienische Desserts zu verbessern. Es ist viel zu fein, um in Salatdressing zu verschwenden.

Jetzt für die Sachen, die Sie eher in den Lebensmittelregalen finden und eher zu verwenden. Dies wird als imitierter Balsamico-Essig bezeichnet, obwohl auf dem Etikett "Balsamico-Essig" steht. Dieser Essig entspricht nicht den Standards. Es ist eine Mischung aus Apfelessig, weißem Essig oder Weinessig; Zucker; Karamell; und Aromen. Es wurde nicht gealtert, da es keine Trauben enthält. Das ist billig. Aber die gute Nachricht ist, dass diese sehr kostengünstige Art von gefälschtem Balsamico-Essig für Dressings gut ist, da es mit anderen Zutaten gemischt wird.