Balsamico-Pfeffer-Rezept

  • 15 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: (4 Portionen)
Bewertungen (19)

Von Rebecca Franklin

Aktualisiert 11/03/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Würziger, komplexer Balsamico-Essig und ein Hauch Salz machen Olivenöl und sautierte Paprika zu einer großartigen Beilage für ein herzhaftes Entree wie Sirloin Croquettes.

Was du brauchen wirst

  • 1/4 Tasse extra-natives Olivenöl
  • 1 große rote Paprika (entkernt und längs in 1/2-Zoll-Scheiben geschnitten)
  • 1 große orange oder gelbe Paprika (entkernt und längs in 1/2-Zoll-Scheiben geschnitten)
  • 2 Esslöffel Balsamico-Essig
  • 1/8 Teelöffel schwarzer Pfeffer (gemahlen)
  • 1/4 Teelöffel Salz

Wie man es macht

In einer großen Pfanne das Olivenöl und die Paprika bei mittlerer Hitze zusammenrühren. Den Pfeffer 5-7 Minuten braten, bis er weich aber fest ist. Balsamico, Pfeffer und Salz unterrühren; kochen für eine zusätzliche 1 Minute. Die Paprika und die Soße in ein Gericht geben und heiß servieren.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien143
Gesamtfett14 g
Gesättigte Fettsäuren2 g
Ungesättigtes Fett10 g
Cholesterin0 mg
Natrium4 mg
Kohlenhydrate5 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept