Balsamico-Zwiebel-Marmelade mit einer Speck-Variation

  • 30 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: 6 Portionen
Bewertungen (9)

Von Diana Rattray

Aktualisiert 05/11/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieser Burgerbelag passt gut zu einem Rinder- oder Schweinebraten oder zu einem Hauptgericht. Besonders gut bei milderen Puten- oder Hähnchen-Burger. Wenn Sie Zwiebeln lieben, sollten Sie dieses Rezept unbedingt probieren.

Es ist auch eine fabelhafte Verbreitung, um auf gerösteten Baguettescheiben zu dienen. Fügen Sie etwas Melty Käse hinzu und legen Sie sie für ein oder zwei Minuten unter den Broiler. Köstlich!

Was du brauchen wirst

  • 3 mittelgroße Zwiebeln (etwa 1 bis 1 1/2 Pfund, geviertelt und in Scheiben geschnitten)
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 3 Esslöffel Gemüsebrühe
  • 3 Esslöffel Balsamico-Essig
  • 2 Esslöffel brauner Zucker
  • Salz, nach Geschmack

Wie man es macht

  1. Das Olivenöl in eine mittelgroße Pfanne bei mittlerer Hitze geben. Wenn das Öl heiß ist, fügen Sie die Zwiebeln hinzu. Die Zwiebeln unter ständigem Rühren ca. 15 Minuten kochen oder bis die Zwiebeln weich und goldbraun sind. Fügen Sie die Gemüsebrühe (Sie können Hühnerbrühe), Balsamico-Essig und braunen Zucker hinzu.
  2. Zudecken und bei schwacher Hitze kochen, gelegentlich umrühren, bis die Zwiebeln sehr weich sind und die Flüssigkeiten auf eine Sirupkonsistenz reduziert sind.
  3. Verwenden Sie die Zwiebeln zu Top-Rindfleisch, Hühnchen oder Truthahn Burger oder als Gewürz zusammen mit einem Rind oder Schweinebraten oder Steaks.
  4. Bewahren Sie die Balsamico-Zwiebelmarmelade bis zu 5 Tage im Kühlschrank auf.

Das Rezept macht etwa 1 Tasse Marmelade, und es ist leicht für eine größere Menge verdoppelt.

Expertentipps

  • Kräuter können für zusätzlichen Geschmack hinzugefügt werden. Fügen Sie einen Zweig Rosmarin oder eine Blumenstraußgarnierung mit Lorbeerblatt, Rosmarin und Petersilie den Zwiebeln zusammen mit der Brühe und dem Essig hinzu.
  • Speck-Zwiebel-Marmelade: Lassen Sie das Olivenöl weg. Würfel etwa 1/2 Pfund Speck und kochen in der mittleren Pfanne bis knusprig. Zum Abtropfen auf Papiertücher entfernen. Entfernen Sie alle bis auf einen Esslöffel der Tropfen und kochen Sie die Zwiebeln unter ständigem Rühren, bis sie goldbraun sind. Fügen Sie Brühe, Essig und braunen Zucker hinzu und fahren Sie mit dem Rezept fort.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien105
Gesamtfett5 g
Gesättigte Fettsäuren1 g
Ungesättigtes Fett3 g
Cholesterin0 mg
Natrium79 mg
Kohlenhydrate15 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept