Balsamico Hanger Steaks

  • 20 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: Für 4 Personen
Bewertungen (11)

Von Derrick Riches

Aktualisiert 04/04/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Das Hängersteak ist ein dicker Fleischstreifen von der Unterseite der Rinderkuh. Es hängt (daher der Name) zwischen der Rippe und der Lende. Es ist Teil des Zwerchfells und wie ein Rock Steak und voller Geschmack. Das Aufhängersteak hat eine körnige Textur, die sich hervorragend für viele Gerichte wie Fajitas oder Bulgogi eignet.

Was du brauchen wirst

  • 4 bis 8 Unzen (160 bis 230 g) Hanger Steaks
  • 1 1/2 Tassen (360 ml) Balsamico-Essig
  • 1/4 Tasse (60 ml) Pflanzenöl
  • 1/4 Tasse (60 ml) Worcestersauce
  • 1/4 Tasse (60 ml) Wasser
  • 1 1/3 Tassen (320 ml) brauner Zucker
  • 1 Esslöffel (15 ml) Meersalz
  • 1 Teelöffel (5 ml) Sojasauce
  • 1 Teelöffel (5 ml) grob gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel (2, 5 ml) Knoblauchpulver

Wie man es macht

  1. Kombinieren Sie 2 Tassen / 475 ml Balsamico-Essig mit Öl, Worcestersauce, Sojasauce, Wasser, braunem Zucker Meersalz, Knoblauchpulver und schwarzem Pfeffer. Mix bis der Zucker aufgelöst ist.
  2. 1 Tasse / 240 ml Marinade-Mischung in einer separaten Schüssel beiseite stellen. Hängen Sie die Hackensteaks in eine wiederverschließbare Plastiktüte.
  3. Marinade über Steaks gießen, Beutel versiegeln und zum Überziehen wenden. Legen Sie die Tasche in den Kühlschrank und marinieren Sie das Fleisch für 3-4 Stunden.
  4. Platz reserviert 1 Tasse / 240 ml Marinade in kleinen Topf. Zum Kochen bringen und Hitze reduzieren.
  5. Für weitere 4-5 Minuten kochen, bis die Soße dick ist und den Rücken eines Löffels bedeckt. Achten Sie darauf, während des Kochvorgangs häufig zu rühren und achten Sie auch auf das Brennen.
  6. Zur Seite stellen und abkühlen lassen. Essig wird weiter verdicken, wenn es abkühlt. Wenn es zu dick wird, rühren Sie einfach 1-2 Esslöffel Wasser in die Mischung und erhitzen Sie es kurz vor dem Servieren.
  7. Grill für hohe Hitze vorheizen.
  8. Hacken Sie die Steaks aus dem Beutel und entsorgen Sie die Marinade.
  9. Legen Sie Fleisch auf den Grill und kochen Sie 3-5 Minuten pro Seite. Sobald die Steaks den gewünschten Garzustand erreicht haben, vom Grill nehmen und vor dem Plattieren 5 Minuten ruhen lassen.
  10. Zum Servieren entweder eine Scheibe oder Steaks ganz mit gewärmter Balsamico-Soße beträufeln. Servieren Sie mit den Ultimativen Kartoffelbrei für das perfekte Abendessen.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien655
Gesamtfett26 g
Gesättigte Fettsäuren5 g
Ungesättigtes Fett15 g
Cholesterin94 mg
Natrium2, 076 mg
Kohlenhydrate76 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß31 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept