Gebackene ganze Forelle mit Zitrone und Dill Rezept

  • 50 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen
Bewertungen (27)

Von Peggy Trowbridge Filippone

Aktualisiert 04/04/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Regenbogenforelle, vor allem mit Dillkraut und Zitrone aromatisiert, wird im Ofen gebacken. Ist das erledigt, löst sich der Fisch leicht aus den Knochen.

Obwohl ein ganzer Fisch mit Kopf und Schwanz intakt ist, wird der Fischmarkt auf Ihrem lokalen Fischmarkt für Sie skaliert und getrocknet, so dass Sie eine saubere Öffnung haben, in der Sie Gewürze, frische Kräuter und Zitronenscheiben hinzufügen können.

Anstatt den Fisch in der Küche zu filetieren, bevor Sie ihn Ihren Gästen servieren, stellen Sie den Fisch ganz am Tisch vor, bevor Sie ihn in Servierteile teilen; es sieht einfach so cool aus dem Ofen. Wenn Sie Forellen nicht finden oder nicht interessieren, können andere Sorten von ganzen Fischen ersetzt werden.

Was du brauchen wirst

  • 2 Regenbogenforellen (je ca. 1 Pfund, skaliert, entkernt und gereinigt)
  • 2 Zitronen
  • Salz (nach Geschmack)
  • 2 Teelöffel Zitronenpfeffer (oder nach Geschmack)
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver (oder nach Geschmack)
  • 1 TL Zwiebelpulver (oder nach Geschmack)
  • 1 Unze Dill Unkraut Zweige
  • Kochspray
  • Pinch Paprika (süße Ungarisch)
  • 1/2 Tasse Weißwein

Wie man es macht

  1. Ofen auf 475 F erhitzen. Eine flache Backform mit Folie auslegen. Legen Sie ein flaches Backblech in die Pfanne.
  2. Spülen Sie das Äußere und Innere des Fisches unter kaltem Wasser und tupfen Sie es mit Papiertüchern trocken. Schneiden Sie eine der Zitronen mit einem scharfen Messer so dünn wie möglich in die Scheiben.
  3. Die Kavitäten der Fische leicht mit Salz, Zitronenpfeffer, Knoblauchpulver und Zwiebelpulver bestreuen. Geben Sie 2 bis 3 Dillzweige in die Forellenhöhlen und folgen Sie der Hälfte der Zitronenscheiben.
  4. Besprühen Sie die gesamte Haut des Fisches mit dem Kochspray. Den Fisch in die vorbereitete Form legen. Die restlichen Dillzweige und Zitronenscheiben über die Haut und die Oberseite verteilen. Mit Paprikapulver leicht bestreuen.
  5. Gießen Sie Wein an der Seite der Pfanne, um den Boden unter dem Gestell zu beschichten. Backen Sie für 25 bis 30 Minuten, bis Fischfleisch undurchsichtig ist und mit einer Gabel abblättert.
  6. Präsentieren Sie den ganzen Fisch auf einer Platte für Ihre Gäste, bevor Sie schnitzen. Das Fleisch und die Haut sollten sich leicht von der Karkasse lösen.
  7. Zum Servieren die Fischfilets leicht mit Paprika bestreuen. Mit der restlichen Zitrone, in Spalten geschnitten und einem Dillzweig garnieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien412
Gesamtfett15 g
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigtes Fett6 g
Cholesterin149 mg
Natrium220 mg
Kohlenhydrate9 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß53 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)