Gebackene Süßkartoffeln und Süßkartoffeln, Thai-Stil

  • 60 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 50 Minuten
  • Ausbeute: Portionen 4 bis 6
Bewertungen (5)

Von Darlene Schmidt

Aktualisiert am 06/04/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

In Thailand und anderen südostasiatischen Ländern sind neben Süßkartoffeln und Süßkartoffeln auch Yams beliebt. Obwohl für gewöhnlich frittiert, entschied ich mich für dieses Rezept, sie zu backen, was bedeutet, dass sie für die meisten nordamerikanischen Köche gesünder und einfacher zu machen sind. Purple Yams kann man auf den meisten asiatischen Märkten im Herbst finden, ebenso wie einige Bio-Läden, aber Süßkartoffeln und normale Yams sind genauso lecker. Karotten sind auch gut gemischt! Einfach mit etwas Öl würzen, ein paar Gewürze dazugeben und 45 Minuten in den Ofen stellen. So einfach, so gut, und es macht eine schöne Beilage zu jedem Herbst- oder Wintertisch. Gäste lieben dieses Gericht!

Was du brauchen wirst

  • 2 Süßkartoffeln (geschält und gewürfelt)
  • 3-4 Yams (lila oder ersetzen 1 mittelgroße reguläre Yam, geschält und gewürfelt)
  • 1 große Karotte, gehackt oder in Scheiben geschnitten
  • 3 EL. Kokosnussöl ODER Pflanzenöl
  • 1/4 bis 1/2 Teelöffel. Cayennepfeffer (passen Sie an, wie scharf Sie es wünschen)
  • 1/4 TL Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel. Kreuzkümmel (ganz)
  • 2 EL. Sirup (brauner Reis oder Ahornsirup)
  • Garnitur: Salz (nach Geschmack)
  • Garnitur: schwarzer Pfeffer (nach Geschmack)
  • 1 Handvoll Koriander (Blätter und Stiele, frisch gehackt)
  • Optional: 1 rote Chili (entkernt und gehackt zum Garnieren)

Wie man es macht

  1. Ofen vorheizen auf 350 Grad.
  2. Legen Sie das gehackte Gemüse in eine flache Auflaufform, wie Sie es für Lasagne verwenden würden. Öl darüber gießen und mit Kreuzkümmel, gemahlenem Kreuzkümmel und Cayennepfeffer bestreuen. Toss gut zu mischen.
  3. Fügen Sie 3 Esslöffel hinzu. Wasser und Teller im Ofen für 45 Minuten backen.
  4. Wenn Gemüse weich ist, aus dem Ofen nehmen. Lege sie in die Auflaufform, füge die Butter hinzu (falls benutzt) und träufle über den Sirup. Mit Salz und Pfeffer würzen und gut werfen.
  5. Probieren Sie einen Geschmackstest und fügen Sie auf Wunsch mehr Salz hinzu. Fügen Sie mehr Sirup hinzu, wenn Sie sie süßer bevorzugen. Wenn zu süß oder zu salzig, fügen Sie einen Spritzer Zitronensaft hinzu.
  6. Garnieren Sie mit Koriander und Chili (wenn Sie es verwenden), und GENIESSEN Sie!
Bewerten Sie dieses Rezept