Gebackene würzige Heilbuttfilets

  • 22 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 12 Minuten
  • Ausbeute: Portionen 4
Bewertungen (9)

Von Diana Rattray

Aktualisiert 14/09/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Wenn Sie ein geschwärztes Aussehen wünschen, die gewürzten Oberseiten in einer gut gefetteten Pfanne bei hoher Hitze für ungefähr 1 Minute vor dem Backen anbraten, und ungefähr 2 Minuten von der Backzeit schneiden.

verbunden
Gebackener Heilbutt und Parmesan Crumb Topping
Gebackener Heilbutt mit Pilzcremesauce

Was du brauchen wirst

  • 1 1/2 bis 2 Pfund Heilbuttfilets (in 6- bis 8-Unzen Portionen geschnitten)
  • Salz nach Geschmack
  • schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 2 Teelöffel kreolische Würze
  • 1 Teelöffel Paprika (süß)
  • 1/2 Teelöffel Thymian
  • 1/4 Teelöffel Oregano

Wie man es macht

  1. Den Ofen auf 400 F erhitzen und das Ofengestell in die Mitte des Ofens stellen. Eine Auflaufform mit Folie auslegen und mit Olivenöl einfetten.
  2. Heilbuttfilets waschen und trocken tupfen. Die Filets mit Olivenöl bestreichen und mit Salz und Pfeffer bestreuen.
  3. In einer flachen Schüssel die restlichen Zutaten mischen. Tauchen Sie die Oberseiten der Filets leicht in die Würzmischung ein, oder streuen Sie die Mischung, wenn Sie einen etwas leichter gewürzten Fisch bevorzugen.
  4. Legen Sie die Filets mit der gewürzten Seite nach oben in die vorbereitete Backform. Backen Sie den Heilbutt für 10 bis 12 Minuten, oder bis die Filets durchgegart sind (ein wenig weniger Zeit, wenn Sie die Oberseiten vor dem Backen anbraten).
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien475
Gesamtfett27 g
Gesättigte Fettsäuren10 g
Ungesättigtes Fett12 g
Cholesterin172 mg
Natrium193 mg
Kohlenhydrate1 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß54 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept