Gebackene Makkaroni und Käse

  • 60 Minuten
  • Vorbereitung: 25 Minuten,
  • Koch: 35 Minuten
  • Ausbeute: Für 6-8
Bewertungen (8)

Von Katie Workman

Aktualisiert am 25.09.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Meine Kinder mögen Kraft Makkaroni und Käse. Da habe ich es gesagt. Ich habe es schon lange nicht mehr geschafft, obwohl ich wie die meisten von uns manchmal dem Ruf der Blue Box erlegen bin. Aber jedes Mal, wenn sie es bei einem Freund essen, höre ich es später noch: "Kiefer bekommt jeden Abend Makkaroni und Käse in der Box! Warum können wir das nie haben? "

Dennoch scheinen sie bereit zu sein, diese selbst gemachte Version in einem ziemlich schnellen Clip zu schaufeln, und wir können alle Zutaten aussprechen. Geschmort mit einer Mischung aus Käse und angereichert mit Milch und Sahne, seufzen selbst erwachsene Gäste gern, während sie die bräunliche Panko- Kruste auf einem blubbernden Cavatelli-Topf in einer Sauce mit einer Mischung aus Gruyère und Cheddar genießen. (Obwohl wir es Makkaroni und Käse nennen, ist die tatsächliche Teigwarenform zu gewinnen.) Es ist schwer, an ein einzelnes Gericht mit universellem Kinderanreiz zu denken.

Die Dijon-Senf-Paprika-Flocken verleihen den Makkaroni und Käse einen kleinen Kick, eine kleine Kante und ersparen dem Gericht eine zu intensive und cremige Konsistenz (nicht dass daran etwas falsch ist). Und nein, das ist nicht fettarm. Danke für die Frage.

Nicht verpassen: Ein Skillet Cheesy Beef und Makkaroni

Was du brauchen wirst

  • Für den Panko Topping:
  • 3 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 3 Tassen Panko (japanische Semmelbrösel, siehe Hinweis)
  • 1/2 Tassen frisch geriebener Parmesan
  • Für die Pasta-Käse-Sauce:
  • 4 Esslöffel ungesalzene Butter, plus Butter zum Einfetten der Auflaufform
  • 4 Esslöffel Allzweckmehl
  • Optional: 1/2 Teelöffel rote Pfefferflocken
  • 4 1/2 Tassen Milch
  • 1 Tasse schwere (Schlagsahne)
  • 5 Tassen Cheddar-Käse (oder Gruyère, oder eine Mischung, gerieben: siehe Hinweis unten)
  • 1/2 Tasse frisch geriebener Parmesan
  • 4 Teelöffel Dijon-Senf
  • 1 1/2 Teelöffel koscheres Salz (oder mehr nach Geschmack)
  • 1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer (oder mehr nach Geschmack)
  • 1 1/2 Packungen (24 Unzen) getrocknete Cavatelli (oder Ziti, Penne, oder irgendeine kurze Pasta)

Wie man es macht

  1. Den Ofen auf 400 ° F vorheizen. Butter eine flache 4-Quart-Backform.
  2. Bringe einen großen Topf Wasser zum Kochen, salze es großzügig und lass das Wasser aufkochen.
  3. In der Zwischenzeit den Panko-Topping zubereiten: Die Butter in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze schmelzen oder in eine mittelgroße mikrowellenfeste Schüssel geben und in einem Mikrowellenofen erhitzen, bis sie geschmolzen ist, 15 Sekunden. Fügen Sie den Panko und den Parmesan hinzu und rühren Sie, bis gut kombiniert. Stellen Sie den Panko-Belag beiseite.
  4. Die Nudeln und die Soße zubereiten: Die Butter in einem großen, schweren Topf bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Die Mehl- und Paprikaflocken bei Gebrauch einrühren. Kochen, rühren, bis das Mehl in der Farbe blond ist, etwa 4 Minuten. Allmählich die Milch einrühren. Erhöhe die Hitze auf mittlere bis hohe Temperatur und lass sie köcheln, wobei du oft rührst. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere bis niedrige und lassen Sie die Soße köcheln, bis es beginnt zu verdicken, etwa 5 Minuten. Die Sahne, den geriebenen Käse, den Parmesan, den Senf, das Salz und den schwarzen Pfeffer dazugeben und alles verrühren, bis alles glatt ist. Geschmack zum Würzen, Zugabe von mehr Salz und / oder Pfeffer nach Bedarf.
  5. Fügen Sie die Teigwaren dem kochenden Wasser hinzu und kochen Sie es bis kaum al dente (folgen Sie den Anweisungen der Verpackung, aber hören Sie ein oder zwei Minuten auf, bevor die Pasta vollständig zart ist). Stellen Sie eine Tasse Nudelkochwasser beiseite und lassen Sie die Nudeln abtropfen.
  6. In der Käsesauce das reservierte Nudelkochwasser verquirlen und gründlich vermischen. Fügen Sie die Nudeln der Käsesoße hinzu und rühren Sie, um zu kombinieren. Die Teigmischung in die vorbereitete Auflaufform geben. Es wird eine Menge Soße erscheinen. Ein Teil davon wird von den Nudeln absorbiert, während es kocht, und in meinem Buch ist Saucy besser als trocken.
  7. Den Panko-Topping gleichmäßig über die Nudeln streuen und goldgelb backen, 30 bis 40 Minuten backen. Lassen Sie die Pasta vor dem Servieren einige Minuten ruhen.

Hinweis:

Welchen Käse zu verwenden?

Ich verändere immer den Käse in diesem Gericht, je nachdem, was ich zur Hand habe, und so schmecken mein Mac und mein Käse nie zweimal, was ich als Teil des Nervenkitzels empfinde.

Mein liebster spülender Ehemann ist jedoch dafür bekannt, die letzten paar Tropfen auf den Tellern traurig anzusehen und wehmütig zu sagen: "Nun, wir werden das nie wieder essen", und schon trauern um die köstliche, undokumentierte Kombination von Käse komm und gegangen.

Einige gute Grundkäse zu beginnen mit scharfen oder extrascharfen Cheddar, Greyerzer, Schweizer, Manchego und Fontina oder eine beliebige Kombination von diesen. Sie können auch Stücke von weicherem Käse verwenden, wie Brie oder frischen, milden Ziegenkäse, wenn Sie kleine Stücke herumliegen haben. Entferne alle Rinden, die du nicht in deinem Mac und Käse herumschweben sehen möchtest und wenn du dein Publikum nicht wirklich kennst, halte dich von sehr starken Käsesorten wie Blauschimmelkäse oder geräuchertem Käse oder etwas besonders Stinkendem fern.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien959
Gesamtfett42 g
Gesättigte Fettsäuren24 g
Ungesättigtes Fett12 g
Cholesterin112 mg
Natrium1, 438 mg
Kohlenhydrate110 g
Ballaststoffe6 g
Eiweiß35 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)