Gebackenes Zitronen-Huhn mit Knoblauch

  • 75 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 55 Minuten
  • Ausbeute: 8 Portionen
Bewertungen (17)

Von Diana Rattray

Aktualisiert 21.04.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses Zitronenhähnchen wird mit Knoblauch, frischem Zitronensaft, Schale und etwas Thymian verfeinert. Es ist ein einfaches und lohnendes Gericht mit hellem, fettem Geschmack. Eine Garnitur Petersilie und frische Zitronenscheiben runden das Gericht perfekt ab.

Servieren Sie dieses würzige Zitronenhähnchen mit einem Reispilaf, Ofenkartoffel oder Engelshaar-Pasta und einem Salat für ein fabelhaftes Essen.

Was du brauchen wirst

  • 5 Pfund Hühnerteile
  • 2 Esslöffel geriebene Zitronenschale
  • 1/2 Tasse Zitronensaft
  • 2 Knoblauchzehen, zerkleinert
  • 2 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 1 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1/4 Tasse geschmolzene Butter
  • 2 Zitronen, dünn geschnitten
  • 1/2 Tasse gehackte frische Petersilie

Wie man es macht

  1. Die Hähnchenstücke in einer großen, nicht reaktiven Schale in einer einzigen Schicht arrangieren oder in einen großen Lebensmittelbeutel geben, der versiegelt werden kann.
  2. In einer kleinen Schüssel Zitronenschale, Zitronensaft, Knoblauch, getrockneten Thymian, Salz und Pfeffer verquirlen. Löffel die Zitronenmischung über Huhn; decken oder versiegeln und kühlen für 3 bis 4 Stunden, häufig drehen, um das Huhn mit der Marinade überzogen zu halten.
  3. Das Hähnchen aus der Marinade nehmen und gut abtropfen lassen.
  4. Die Marinade in einen Topf geben und beiseite stellen.
  5. Das Hähnchen in eine flache Auflaufform legen. Mit geschmolzener Butter bestreichen. Backen bei 425 F für 25 Minuten.
  6. In der Zwischenzeit die Marinade über hohe Hitze stellen und zum Kochen bringen.
  7. Die Marinade über die Hähnchenteile streichen. Weiter backen für ca. 20 bis 30 Minuten länger, oder bis das Huhn ist braun und gründlich gekocht, * häufiges Heften.
  8. Das Hähnchen mit den Zitronenscheiben garnieren und mit gehackter Petersilie bestreuen.
  9. Die restliche Marinade 1 Minute lang kochen lassen und kurz vor dem Servieren etwas über das Hähnchen geben oder separat servieren.

* Laut foodsafety.gov muss Hühnchen mindestens 165 F auf einem Thermometer in einem dicken Teil des Huhns gekocht werden, ohne Knochen oder Fett zu berühren.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien750
Gesamtfett44 g
Gesättigte Fettsäuren14 g
Ungesättigtes Fett17 g
Cholesterin252 mg
Natrium667 mg
Kohlenhydrate9 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß76 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)