Gebackene Molkerei-freie vegane Haferflocken Rezept

  • 45 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 40 Minuten
  • Ausbeute: serviert 8
Bewertungen (7)

Von Ashley Adams

Aktualisiert 08/12/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Gebackener Haferbrei ist ein klassisches Amish-Gericht, das traditionell mit Butter, Milch und Eiern zubereitet wird. Dieses Rezept ist eine gesündere Version, die mit ihrem milchfreien veganen Make-up noch mehr Würze und alles schöne hinzufügt. Dieser tröstliche Frühstücksklassiker ist unglaublich vielseitig. Sie können Rosinen oder Nüsse hinzufügen, oder ersetzen Sie die Äpfel oder Beeren für andere Früchte, um es zu Ihrem eigenen zu machen. Die Riegel können für schnelle Snacks zu Hause aufbewahrt oder in Lunchboxen schnell verschickt werden. Für ein vegan gebackenes Haferflockenrezept, das Agavendicksaft anstelle von Zucker verwendet, ist dieses gesunde gebackene Hafermehl-Rezept ein anderer reizvoller Molkerei-freier Liebling.

Prepping Haferflocken Zutaten der Nacht zuvor

Wenn Sie Zeit sparen möchten, machen Sie diese Haferflocken zum Frühstück, bereiten Sie die Zutaten am Vorabend vor. Bewahren Sie die trockenen Zutaten, die nassen Zutaten und das Flachsmehl in separaten Behältern auf. Wenn der Morgen kommt, den Ofen vorheizen, das Wasser für den Leinsamenmix erwärmen und alle Zutaten kurz vor dem Garen im Ofen miteinander vermischen. Dies wird Ihnen Zeit sparen, wenn Sie einen morgendlichen Rush haben.

Speichern der veganen Haferflocken Bars

Nachdem die Stäbe abgekühlt sind, können sie in luftdichten Reißverschlusstaschen einzeln für die zukünftige Verwendung auf Raumtemperatur gehalten werden. Achten Sie darauf, die Luft in jedem Beutel vor dem Versiegeln auszulassen und sicherzustellen, dass sie vollständig abgekühlt sind, bevor Sie sie beiseite stellen.

Für 8 Personen

Was du brauchen wirst

  • 2 Tassen schnell kochen Hafer
  • 1 Tasse Haferflocken
  • 1/2 Tasse gepackter brauner Zucker
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 3/4 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 3 Esslöffel Flachsmehl (fein gemahlene Leinsamen)
  • 1/4 Tasse warmes Wasser
  • 1 Tasse Mandelmilch oder Sojamilch
  • 1/3 Tasse Ahornsirup
  • 1/4 Tasse geschmolzene Sojamarmarine
  • 1/2 Tasse frische Blaubeeren
  • 1/3 Tasse gehackte geschälte Äpfel

Wie man es macht

1. Den Ofen auf 350 F vorheizen. Öl oder Fett auf eine 8 "quadratische Backform geben.

2. In einer mittelgroßen Schüssel den schnell kochenden Hafer, Haferflocken, braunen Zucker, Backpulver, Zimt, Salz und Ingwer mischen. Beiseite legen. In einer kleinen Schüssel das Flachsmehl mit dem warmen Wasser vermischen, bis die Mischung "goopy" ist. Beiseite legen. In einer weiteren kleinen Schüssel die Mandelmilch, den Ahornsirup und die geschmolzene Sojamarine zusammenrühren.

Fügen Sie dies zu den trockenen Zutaten hinzu, gefolgt von der Flachsmischung. Rühren Sie bis nur kombiniert. Heidelbeeren und Äpfel gleichmäßig verteilen.

3. Verteilen Sie die Mischung in der vorbereiteten Form und backen Sie sie für 35-40 Minuten oder bis ein Zahnstocher, der in die Mitte eingeführt wurde, sauber austritt. In 8 Quadrate schneiden und mit Mandelmilch oder Sojamilch warm servieren.

Bewerten Sie dieses Rezept