Gebackenes Huhn Marsala

  • 55 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 40 Minuten
  • Ausbeute: 4 Portionen
Bewertungen (32)

Von Stacy Slinkard

Aktualisiert am 03/09/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Marsala ist Italiens berühmteste Version von verstärktem Wein und macht eine hervorragende süße Soße, wenn sie in diesem einfach gebackenen Huhn marsala Rezept verwendet wird. Die Vorbereitungszeit ist kürzer als bei diesem klassischen Publikumsliebling, sodass Sie genügend Zeit haben, Ihre Seiten vorzubereiten.

Was du brauchen wirst

  • 1 Pfund Hähnchenbrust
  • 3/4 Tasse zerdrückte italienische aromatisierte Croutons
  • 1 Tasse geschnittene Pilze (Baby Portabella ist ein Favorit)
  • 1 zerdrückte Knoblauchzehe
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 3/4 Tasse Butter
  • 1/2 Tasse Marsala Wein

Wie man es macht

  1. Die aufgetauten Hähnchenbrustfilets in eine große Ziploc-Tüte geben und das Hähnchen mit einem Holzhammer oder Nudelholz in dünnere Stücke hämmern.
  2. Als nächstes zerkleinern Sie die Croutons in einem anderen Ziploc-Beutel, bis sie ziemlich gut sind.
  3. Eine halbe Tasse Butter in einem Topf mit der zerdrückten Knoblauchzehe schmelzen. Dann das Huhn durch die Butter baggern und mit den zerkleinerten Croutons in den Ziploc-Beutel geben, um das Huhn gründlich zu beschichten.
  4. Das Crouton-verkrustete Huhn in eine flache Auflaufform legen. Etwas Butter schmelzen und ein wenig Olivenöl hinzufügen, um die Pilze anzubraten und den Sherry hinzuzufügen, sobald die Pilze weich sind.
  5. Lassen Sie alles eine weitere Minute köcheln.
  6. Die sautierte Pilzmischung über die überzogene Hähnchenbrust gießen.
  7. Fügen Sie Salz und Pfeffer und eine Prise Paprika hinzu, wenn Sie mögen, und backen Sie dann für 40 Minuten bei 350 Grad.
  8. Spitze mit frischer Petersilie.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien675
Gesamtfett50 g
Gesättigte Fettsäuren26 g
Ungesättigtes Fett16 g
Cholesterin186 mg
Natrium514 mg
Kohlenhydrate18 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß34 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept