Gebackenes Huhn Grand Marnier® Rezept

  • 60 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 45 Minuten
  • Ausbeute: 6 Portionen
Bewertungen (4)

Von Peggy Trowbridge Filippone

Aktualisiert 06/05/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Grand Marnier® ist ein französischer Cognac-Likör, der für seine besondere Mischung aus Cognac-Brandy, der Essenz von Bitterorange und natürlich der Süße von zugesetztem Zucker bekannt ist. Obwohl der Likör nach dem Essen oder in gemischten Cocktails als Digestif getrunken werden kann, hat Grand Marnier seinen Platz in den meisten amerikanischen Spirituosenschränken für seine einzigartige Verwendung beim Backen und Kochen verdient. Während Grand Marniers süßer Orangengeschmack und ein Hauch Vanille vom Cognac sich wunderbar zur Verwendung von Gebäck und Backwaren eignen, wird er auch traditionell in gebratener Ente und anderen glasierten Geflügelgerichten verwendet.

In diesem Rezept wird Grand Marnier mit süßen Aprikosenkonfitüren, scharfem Balsamico-Essig und scharfem Dijon-Senf für einen spritzigen süß-sauren Geschmack gemischt, der sowohl eine Marinade als auch eine Glasur für knochenlose, hautlose Hähnchenbrust wird. Obwohl viele begeisterte Fans sagen, dass es keinen echten Ersatz für Grand Marnier gibt, können Sie Cointreau® oder einen anderen Likör mit Orangengeschmack ersetzen. Viele Spirituosengeschäfte verkaufen einzelne Servier- oder "Flugzeug" -Flaschen bestimmter Sorten, die in Rezepten nützlich sein können, die nach einem Alkohol oder Likör verlangen, den Sie nicht zur Hand haben. Wenn Sie eine alkoholfreie Substitution suchen, können Sie ungesüßtes Orangensaftkonzentrat in diesem Rezept eins zu eins ersetzen.

Um die leckersten gebackenen Hühnchen Grand Marnier zu erhalten, achten Sie darauf, die Marinierzeit vorauszuplanen und die Garzeit oder die Temperatur für Ihren Ofen einzustellen, falls nötig, um die Hähnchenbrust nicht zu überkochen.

Was du brauchen wirst

  • 1¼ Tassen zuckerarm (oder regelmäßig) Aprikosenkonserven (oder Marmelade)
  • ½ Tasse Grand Marnier® oder anderer Orangenlikör
  • ¼ Tasse Balsamico-Essig
  • 3 EL Worcestersauce
  • 2 Esslöffel Dijon-Senf
  • 2 Esslöffel Honig
  • ¼ Teelöffel gemahlen Chipotle Chilischote (oder Cayennepfeffer), oder nach Geschmack
  • ½ Teelöffel Salbei
  • 6 knochenlose, hautlose Hühnerbrusthälften

Wie man es macht

  1. Mischen Sie Aprikosenmarmelade, Grand Marnier®, Balsamico-Essig, Worcestershiresauce, Dijon-Senf, Honig, Pfefferflocken und Salbei in einem Topf bei mittlerer Hitze. Unter Rühren leicht erhitzen, bis die Marmelade geschmolzen ist und alle Zutaten vereint sind. Vom Herd nehmen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
  2. Setzen Sie Hähnchenbrust in eine große Tasche mit Reißverschluss. Aprikosenmarinade einfüllen, Luft ausdrücken und Beutel verschließen. Toss um Huhn zu beschichten. Kühlen Sie mindestens 4 Stunden oder über Nacht.
  3. Ofen auf 375 F vorheizen. Eine Backform mit nicht klebriger Folie auslegen.
  4. Das Hähnchen aus der Marinade nehmen und in einer vorbereiteten Form in einer Schicht auflegen. Reserve ¾ Tasse der Marinade. Die Hähnchenbrust ca. 30 Minuten backen und alle 10 Minuten mit der Marinade zubereiten. Nicht überkochen oder Hühnchen wird trocken sein. Mit Folie abdecken und 10 Minuten vor dem Servieren ruhen lassen.


Das Huhn ist auch gut in Scheiben geschnitten bei Raumtemperatur und macht einen perfekten Salat Topper.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien1238
Gesamtfett70 g
Gesättigte Fettsäuren20 g
Ungesättigtes Fett28 g
Cholesterin418 mg
Natrium539 mg
Kohlenhydrate11 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß132 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept