Gebackener Brie mit Amaretto-Rezept

  • 30 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: 4-6 Portionen Gebackener Brie
Bewertungen (6)

Von Peggy Trowbridge Filippone

Aktualisiert am 21.10.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Der französische Brie de Meaux aus dem 8. Jahrhundert gilt als einer der besten Käsesorten der Welt. Authentic French Brie besteht aus roher oder nicht pasteurisierter Milch und kann daher nicht in die Vereinigten Staaten importiert werden. Sie müssen nach Frankreich gehen, um diese Delikatesse zu genießen.

Wenn das Etikett auf Ihrem Produkt "Produziert in Frankreich" lautet und Sie es in den USA gekauft haben, wurde Ihr Brie mit pasteurisierter Milch hergestellt. Es ist immer noch ein hervorragend schmeckender Käse. Brie wird in Runden geformt und kann von 4 Unzen Minis bis hin zu Rädern mit einem Gewicht von 5 Pfund und mehr reichen. Es ist ein teurer Käse, also erwarte etwas Geld für das gute Zeug.

Dieses Rezept für gebackene Brie mit einem Hauch Amaretto ist eine dekadente Vorspeise, die mit Crackern oder Baguettescheiben warm serviert werden sollte. Brie serviert warm wie eine Vorspeise ist seit den 70er Jahren die trendige Sache zu tun. Es begann mit Brie en croûte (gebacken in einer Kruste, in der Regel Blätterteig), dann entdeckten die Menschen die Vorzüge, es einfach mit Wein zu essen.

Heutzutage verzichten die Menschen auf den kalorienreichen Blätterteig und schmelzen ihn nur leicht in einem herkömmlichen Ofen oder einer Mikrowelle. Sei aber vorsichtig. Brie schmilzt schnell und Sie könnten mit einer Pfütze auf Ihrem Teller enden. Eine sehr leckere Pfütze, die noch essbar ist, aber nicht viel in der Präsentationsabteilung.

Was du brauchen wirst

  • 1/2 Tasse brauner Zucker (fest verpackt)
  • 1/2 Tasse Butter
  • 1/4 Teelöffel Zimt (gemahlen)
  • 1/8 Teelöffel Muskat (gemahlen)
  • 1 Unze Amaretto
  • 1 runde Brie Käse
  • 1/4 Tasse Mandeln (in Scheiben geschnitten) oder Walnüsse (gehackt)
  • Garnitur: Baguette Scheiben, Toast Runden, Cracker oder geschnittene Äpfel

Wie man es macht

  1. Ofen auf 350 F erhitzen.
  2. In einem schweren Topf braunen Zucker und Butter bei mittlerer Hitze erhitzen, bis sie glatt und verdickt sind. Von der Hitze nehmen. Fügen Sie Zimt, Muskatnuss und Amaretto hinzu. Gut mischen.
  3. Legen Sie Brie in eine ofenfeste Auflaufform. Mit Sauce bestreichen und mit Mandeln oder Walnüssen bestreuen. Backen Sie 10 bis 15 Minuten, bis Brie weich ist. (Statt zu backen, können Sie Brie in 30-Sekunden-Intervallen mikrowellen, bis sie weich und warm sind.)
  4. Mit Baguettescheiben, Toast, Crostini, Crackern oder Apfelscheiben servieren.

Weitere Rezepte mit Brie

  • Brie in Blätterteig mit Gemüse und Ale
  • Brie-gefüllte Hühnerbrust
  • Brie Zweimal gebackene Kartoffeln
  • Würstchen, Pfeffer, Brie & Pinienkerne in Blätterteig
  • Estragon Brie Sauce für Waffeln
  • Gehobene kubanische Panini Sandwiches
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien293
Gesamtfett20 g
Gesättigte Fettsäuren10 g
Ungesättigtes Fett7 g
Cholesterin47 mg
Natrium147 mg
Kohlenhydrate23 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß8 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept