Gebackene Banane und Brown Sugar Dessert

  • 20 Minuten
  • Vorbereitung: 2 Minuten,
  • Koch: 18 Minuten
  • Ausbeute: 2 bis 4 Portionen
Bewertungen (13)

Von Diana Rattray

Aktualisiert 12/15/17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Suchen Sie nach einem warmen Fruchtdessert, das Sie leicht mit Grundzutaten machen können? Suchen Sie nicht weiter. Hier werden Bananen mit nur zwei Zutaten gebacken - Butter und braunem Zucker - was ein schnelles Dessert ist, das sowohl Bananenliebhaber als auch Nicht-Frucht-Dessert-Fans genießen werden.

Das Rezept basiert auf festen, aber nicht grünen Bananen. Verwenden Sie Frucht, wo die Haut vollständig gelb ist, aber die braunen gesprenkelten Punkte sind noch nicht erschienen. Vollreife, weiche Bananen könnten verwendet werden, aber sie werden in diesem Rezept nicht so gut halten. Grüne Bananen haben noch nicht die gleichen Geschmacksrichtungen entwickelt (obwohl der Zucker das ersetzen würde, was ihnen an Süße fehlt), aber wenn du etwas grüne Bananen bevorzugst, kannst du sie in diesem Rezept ausprobieren.

Gebackene Bananen eignen sich besonders gut als Nachtisch für Mahlzeiten, die auf karibische, asiatische, thailändische, philippinische, mexikanische, mittelamerikanische oder südamerikanische Küche ausgerichtet sind. Aber sie sind so lecker, dass Sie sie nach fast jedem Essen servieren können.

Was du brauchen wirst

  • 4 feste Bananen
  • 1 Esslöffel plus 2 Teelöffel geschmolzene Butter
  • Salz nach Geschmack
  • 2 bis 3 Esslöffel fest gepackter brauner Zucker

Wie man es macht

  1. Den Ofen auf 375 F vorheizen.
  2. Die Bananen schälen und die ganzen geschälten Bananen in eine gut gefettete Auflaufform geben.
  3. Die Bananen großzügig mit der geschmolzenen Butter bestreichen und leicht mit Salz bestreuen.
  4. Braunen Zucker gleichmäßig über die Bananen streuen.
  5. Backen Sie für 15 bis 18 Minuten, oder bis Bananen zart sind.

Variationen

Die gebackenen Bananen machen ganz alleine ein gutes Dessert, aber vielleicht möchten Sie ein zusätzliches Element hinzufügen, indem Sie Toppings anbieten.

Crushed Nüsse passen gut zu Bananen, darunter Erdnüsse, Cashewnüsse, Mandeln, Pekannüsse, Walnüsse oder Haselnüsse. Sie können auch mit je einem Teelöffel Fruchtdessert oder Fruchtsirup, wie Beerensoße oder Beerensirup, belegen. Ahornsirup passt auch gut zu Bananen. Natürlich können Schokoladenliebhaber einen Spritzer Schokoladensoße hinzufügen, und Karamell Topping ist eine andere Wahl, die mit gebackenen Bananen köstlich ist.

Wenn Sie Fruchtsauce oder Schokolade hinzufügen, ist ein Klecks Schlagsahne oder eine Frischkäsesauce eine willkommene Ergänzung des Farbkontrasts und fügt ein cremiges Element hinzu.

Eine andere Idee ist es, die heiß gebackene Banane mit Eiscreme zu servieren. Es würde vor allem gut mit Plain Vanille, Ahorn-Nuss oder einer Karamell-Schokoladen-Eiscreme-Kombination passen. Lassen Sie Ihre Phantasie Sie zu lustigen und interessanten Variationen führen.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien194
Gesamtfett3 g
Gesättigte Fettsäuren2 g
Ungesättigtes Fett1 g
Cholesterin8 mg
Natrium79 mg
Kohlenhydrate43 g
Ballaststoffe4 g
Eiweiß2 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept