Bahama Mama: Ein Spaß Tropical Rum Cocktail

  • 3 Minuten
  • Vorbereitung: 3 Minuten,
  • Koch: 0 Minuten
  • Ausbeute: 1 Portion
Bewertungen (33)

Von Colleen Graham

Aktualisiert am 22.09.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Einer der besten Tiki-Cocktails, den man mischen kann, ist der Bahama Mama ein fruchtiger Rum-Drink, der perfekt für jede Sommerparty ist. Es ist einfach zu Hause zu machen und ein Geschmack bringt Sie sofort an einen weit entfernten tropischen Strand.

Die Bahama Mama ist ein sehr beliebter Cocktail und genau wie viele andere Tiki Drinks gibt es viele Rezepte. Sie sollten zwei Arten von Rum, ein wenig Kokosnuss und Kaffee und eine gesunde Dosis von Ananas erwarten. Während dies die Schlüssel zu jeder guten Bahama Mama sind, werden verschiedene Zutaten hinzugefügt.

Zum Beispiel ist das erste Rezept eine der grundlegendsten und gebräuchlichsten Arten, dieses Getränk herzustellen. Es hat alle wesentlichen Zutaten mit einem Akzent von Zitronensaft. Das zweite Rezept enthält Orangensaft und Grenadine, wodurch eine etwas süßere Mischung entsteht.

Beide Getränke sind köstlich, sie zeigen einfach die Bandbreite, die Sie in den Bahama Mamas der Welt finden können. Die Bahama Mama, die Sie in Ihrer lokalen Tiki-Lounge bestellen, ist vielleicht ganz anders als die, die Sie in Ihrem karibischen Urlaub hatten. Bei allen Variationen sollten Sie dieselben Grundzutaten und einen wunderbaren fruchtigen Cocktail erwarten.

Was du brauchen wirst

  • 1/4 Unzen Kaffeelikör
  • 1/2 Unze dunkler Rum
  • 1/2 Unze Kokosnuss-Likör
  • 1/4 Unze 151-proof (hochprozentiger) Rum
  • 1/2 Unze frischer Zitronensaft
  • 4 Unzen Ananassaft
  • Garnitur: Erdbeere oder Kirsche

Wie man es macht

  1. Gießen Sie alle Zutaten in einen mit Eis gefüllten Cocktail Shaker.
  2. Gut schütteln.
  3. In ein Collins oder Hurrikan-Glas mit Cracked Ice geben.
  4. Mit einer Erdbeere oder Kirsche garnieren.

Ein Kokosnuss Rum Bahama Mama

Anstatt einen Kokosnusslikör zu verwenden, können Sie einen Rum mit Kokosnussgeschmack verwenden. Während es den Likör im ersten Rezept ersetzen kann, fügt diese Version der Bahama Mama auch Orangensaft und Grenadine zu der Mischung hinzu.

Das Ergebnis ist ein etwas süßerer Cocktail mit einer komplexeren Mischung aus Fruchtaromen.

Um das Getränk zu machen, gießen Sie 1 Unze Kokosnuss Rum, 1/2 Unze jeden dunklen Rum, Kaffeelikör und Grenadine, und 2 Unzen jede Ananas und Orangensaft in einen Cocktail-Shaker mit Eis gefüllt. Gut schütteln und in ein Hurrikanglas mit Cracking-Eis gießen. Mit einem Orangenschnitz und Erdbeeren garnieren.

Geh voran, mische es

Während die Bahama Mama in der Regel über gebrochenes Eis serviert wird, ist es auch ein toller gefrorener Cocktail. Fügen Sie dazu alle Zutaten mit einer Tasse Eis in einen Mixer und mischen Sie alles glatt.

Sie können feststellen, dass dies nicht genug Eis ist. Wenn das Getränk zu dünn ist, fügen Sie eine kleine Menge Eis hinzu und vermischen Sie erneut. Wenn Sie es zu einem Punkt bekommen, wo es zu dick wird, fügen Sie einen Spritzer von einer der Flüssigkeiten hinzu und mischen Sie.

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie mehr als eine gefrorene Bahama Mama haben, wenn Sie den Mixer ausschalten. Wenn dies der Fall ist, gießen Sie ein Getränk für einen Freund oder lagern Sie den Rest in den Gefrierschrank, bis es Zeit für eine zweite Runde ist.

Wie stark ist die Bahama Mama?

Sie haben viele Möglichkeiten, wenn es um die Spirituosen geht, die Sie in die Bahama Mama gießen. Daher ist es schwierig, eine genaue Schätzung zu geben, wie stark das Getränk ist. Dennoch können wir einige Annahmen treffen und Ihnen eine gute Vorstellung davon geben, wie diese beiden Rezepte zusammenkommen.

Nehmen wir an, Sie verwenden Malibu für den Kokosnusslikör, Brinley, wenn ein Kokosnussrum verlangt wird, und Kahlua für den Kaffeelikör. Fügen Sie einen 80-proof dunklen Rum hinzu und stellen Sie sicher, dass Sie auch den 151-Beweis-Rum in der Mischung haben.

Mit all dem können Sie erwarten, dass die erste Bahama Mama einen Alkoholgehalt von etwa 11 Prozent ABV (22 Proof) hat. Das zweite Rezept hat nur wenig weniger Alkohol bei einem niedrigeren Beweis, so dass es nur 8 Prozent ABV (16 Beweis) wiegt.

Während die Bahama Mama ein relativ leichter Cocktail ist, kann es leicht sein, einen zu viel zu haben. Dies gilt insbesondere, wenn Sie ein paar Runden in der heißen Sommersonne genießen. Denken Sie daran, dass Hitze und Sonne Ihre Trunkenheit verschlimmern können, also trinken Sie viel Wasser während Sie feiern.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien160
Gesamtfett5 g
Gesättigte Fettsäuren4 g
Ungesättigtes Fett0 g
Cholesterin0 mg
Natrium5 mg
Kohlenhydrate18 g
Ballaststoffe3 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)