Speckumwickelte Feigen

  • 20 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: 6 Portionen
Bewertungen (8)

Von Molly Watson

Aktualisiert 28.06.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Datteln mit Speck umwickelt ist eine süße und salzige, fruchtige und fleischige Finger-Food-Vorspeise. Sie werden jedes Mal gegessen, egal wie viele es sind, und sie sind auch super einfach zu machen. Der einzige schwierige Teil besteht darin, jede Feige in einen Speckstreifen zu wickeln, aber das ist etwas, was man im Voraus tun kann.

Sie können das Rezept skalieren, um die Anzahl der Portionen zu machen, die Sie wollen: 1 Streifen Bacon zu jeder 2 Feigen. Bitte beachten Sie, dass Sie in diesem Fall tatsächlich dünn geschnittenen Speck möchten , damit er schnell kocht; Sie möchten, dass die Feige warm wird, aber nicht von zu viel Hitze getrennt wird.

Was du brauchen wirst

  • 12 Feigen
  • 3 bis 6 Stück dünn geschnittener Speck oder Pancetta

Wie man es macht

  1. Spülen Sie die Feigen sauber und tupfen Sie sie trocken. Schneiden Sie überschüssigen Stamm von ihnen ab und legen Sie sie beiseite. *
  2. Schneiden Sie jedes Stück Speck in der Hälfte der Länge, so dass Sie lange, dünne Speckstreifen haben, mit denen Sie arbeiten. Wenn Sie weniger Speck pro Feige verwenden möchten, schneiden Sie sie auch halb quer.
  3. Wickeln Sie jede Feige mit einem Streifen Speck ein. Der Speck sollte mehrmals umwickelt werden; Lass es so wenig wie möglich überlappen. Diese Methode hilft dem Speck, ohne Zahnstocher zu bleiben. Wenn Sie kürzere Speckstreifen verwenden möchten, müssen Sie möglicherweise einen Zahnstocher verwenden, um den Speck an Ort und Stelle zu sichern; Sobald der Speck gegart ist, sollte er sich selbst halten, damit Sie die Zahnstocher beim Kochen oder vor dem Servieren entfernen können.
  4. Sie können sie jetzt auf zwei Arten kochen, auf dem Herd oder unter einem Grill:
    • Auf dem Herd : Erhitzen Sie eine große Pfanne bei mittlerer Hitze. Legen Sie die mit Speck umhüllten Feigen in die Pfanne und garen Sie sie, wobei Sie jede Seite bräunen und knusprig machen, bis alle Seiten des Specks Ihren Wünschen entsprechen. Entfernen Sie die Feigen und legen Sie sie auf mehrere Schichten Papierhandtücher, um überschüssiges Fett abzuwischen, bevor Sie sie heiß servieren.
    • Unter einem Broiler : Erhitze einen Broiler. Stellen Sie die Feigen auf ein Backblech. Drehen Sie die Feigen nach Bedarf, um den Speck auf allen Seiten zu bräunen. Wie oben beschrieben, die Feigen auf mehrere Schichten Papierhandtücher übertragen, um überschüssiges Fett abzuwischen, bevor sie heiß serviert werden.

* Wenn du die Lilie vergolden willst, schneide einen senkrechten Schlitz in die Seiten der Feigen, bevor du sie einwickelst und füge eine geschälte Mandel oder einen Knäuel Blauschimmelkäse oder ein Stück Ziegenkäse in die Mitte ein, dann fahre mit Schritt # 3 fort.