Avocado und Pesto Pasta Rezept

  • 30 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 20 Minuten
  • Ausbeute: ca. 4 Portionen
Bewertungen (6)

Von Jolinda Hackett

Aktualisiert 26.02.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Pesto und Avocado gehen überraschend gut zusammen, was Sie schnell herausfinden werden, wenn Sie dieses Avocadopesto-Pasta-Rezept probieren. Brauchst du vegan? Verwenden Sie Nährhefe anstelle von Parmesan, um das Pesto zu machen oder einfach in Ihrem eigenen Lieblings-veganes Pesto-Rezept. Brauchen Sie es glutenfrei? Verwenden Sie eine glutenfreie Pasta und Sie sind gut zu gehen, da alle anderen Zutaten wie Parmesan, Avocado, Basilikum und Knoblauch glutenfrei sind.

Wie bei den meisten vegetarischen Rezepten wird empfohlen, dass Sie in diesem Gericht entweder koscheres Salz oder Meersalz verwenden, da es wirklich einen großen Geschmacksunterschied macht.

Für eine komplette Mahlzeit, fügen Sie einen seitlichen grünen Salat und vielleicht etwas toasty Knoblauchbrot hinzu.

Was du brauchen wirst

  • 1 1/2 Tassen Pinienkerne oder Walnüsse
  • 1 Bund Basilikum
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 TL Meersalz oder koscheres Salz
  • 1/4 Tasse Parmesankäse
  • 2-4 EL Olivenöl
  • 1 Avocado, in etwa 1-Zoll (mundgerechte) Würfel gewürfelt
  • etwa 10 Unzen Pasta, jede Art
  • Extra Meersalz oder koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

Wie man es macht

  1. Bereiten Sie zuerst Ihr Pesto zu. Sie können auch knausern und nur ein im Laden gekauftes Glas Pesto verwenden, aber es ist so viel billiger, frischer und schmackhafter, um Ihr eigenes zu machen! Um das Pesto zuzubereiten, die Pinienkerne oder Walnüsse, Basilikum, Knoblauch, Meersalz oder koscheres Salz und Parmesan in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben und einige Male impulsieren.
  2. Fügen Sie langsam das Olivenöl hinzu und vermischen Sie, bis Sie eine schöne, glatte Konsistenz haben. Sie müssen möglicherweise ein bisschen mehr oder weniger Olivenöl hinzufügen, um die perfekte Textur zu erhalten.
  3. Als nächstes kochen Sie die Nudeln gemäß der Packungsanweisung, oder wie Sie Ihre Pasta auch kochen mögen. Gut abtropfen lassen.
  4. Als nächstes kombinieren Sie alles. Werfen Sie die vorbereiteten Nudeln mit Ihrem vorbereiteten Pesto, bis alles gut kombiniert ist, und geben Sie sie dann vorsichtig mit der gewürfelten Avocado zusammen, wobei Sie darauf achten, die Avocado nicht zu zerbrechen.
  5. Zum Schluss noch ein wenig Meersalz oder koscheres Salz und frischen gemahlenen schwarzen Pfeffer zum Servieren geben.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien893
Gesamtfett59 g
Gesättigte Fettsäuren7 g
Ungesättigtes Fett25 g
Cholesterin4 mg
Natrium479 mg
Kohlenhydrate77 g
Ballaststoffe9 g
Eiweiß22 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)