Herbst Kürbiskuchen

  • 65 Minuten
  • Vorbereitung: 15 Minuten,
  • Koch: 50 Minuten
  • Ausbeute: Macht 8 Portionen
Bewertungen (24)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 23.10.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dies ist ein gut schmeckender Kürbiskuchen, der mit Ingwer, Zimt und einer Prise Muskat perfekt gewürzt wird. Servieren Sie diese Torte mit einem Klecks Schlagsahne und bestreuen Sie sie mit etwas Zimt oder Zimtzucker.

Was du brauchen wirst

  • 1 1/4 Tassen Kürbispüree, in Dosen oder frisch
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • Prise Muskatnuss
  • 1 Teelöffel Allzweckmehl
  • 2 Eier, leicht geschlagen
  • 1 Tasse Kondensmilch, unverdünnt
  • 2 Esslöffel Wasser
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 ungebackene Gebäckschale (9 Zoll)
  • Schlagsahne oder Schlagsahne, zum Garnieren

Wie man es macht

  1. Kombinieren Sie den Kürbis, Zucker, Salz, Gewürze und Mehl in einer mittleren Rührschüssel. Fügen Sie Eier hinzu; gut mischen. Fügen Sie Kondensmilch, Wasser und Vanille hinzu; gut mischen.
  2. Gießen Sie die Kürbis-Füllung-Mischung in die Gebäck-ausgekleideten Kuchenform.
  3. Backen bei 400 ° für 15 Minuten; reduziere die Hitze auf 350 ° C und bringe es etwa 35 Minuten länger oder bis die Mitte eingestellt ist.
  4. Servieren Sie diesen leckeren Kürbiskuchen mit einem Klecks Schlagsahne und etwas Zimtzucker!
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien367
Gesamtfett17 g
Gesättigte Fettsäuren4 g
Ungesättigtes Fett5 g
Cholesterin61 mg
Natrium308 mg
Kohlenhydrate46 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß8 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)