Authentische Buffalo Chicken Wings

  • 25 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: 8 heiße Flügel (2 bis 4 Portionen)
Bewertungen (56)

Von Kevin D. Wochen.

Aktualisiert am 07/06/18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Es gibt heiße Flügel und dann gibt es Buffalo Wings. Buffalo, New York, ist die Heimat des Hot Wings, und im Gegensatz zu anderen Flügeln werden diese wertvollen Geflügelbestandteile niemals zerschlagen oder paniert. Stattdessen werden Buffalo Wings nackt gebraten und dann mit einer einfachen Kombination aus scharfer Sauce, Butter und Essig geworfen. Es ist wirklich so einfach und das macht diese Flügel besser als alle anderen.

Sie sind perfekt für Spieltag, jede Party, oder jene Nächte, wenn Sie einfach auf Buffalo Wings schweinchen wollen (Flügel und ein Keilsalat machen eine perfekte Mahlzeit).

Sie können dieses Rezept auch an Ihren persönlichen Geschmack anpassen. Wenn Sie Ihre Flügel super scharf mögen, fügen Sie einfach mehr scharfe Soße hinzu. Für diejenigen, die einen mittleren oder milden Flügel genießen, gibt es eine schnelle Anpassung, die Sie an die Soße machen können.

Buffalo Wings kann als Hauptgericht für zwei Personen oder als Vorspeise für eine vierköpfige Gruppe verwendet werden. Erhöhen Sie einfach die Zutatenanteile für eine größere Ausbeute.

Was du brauchen wirst

  • 8 Hühnerflügel
  • 1 Quart Öl (Raps, Gemüse, Erdnuss, etc.)
  • 2 EL heiße Soße (Frank's oder Louisiana)
  • 1 1/2 Esslöffel Butter
  • 1/2 Teelöffel destillierter Essig

Wie man es macht

  1. Entfernen Sie die Spitzen von den Flügeln und reservieren Sie für die Hühnerbrühe.
  2. Schneiden Sie die Verbindung zwischen der Drumette und dem flachen Teil der Flügel. Pattieren Sie die Flügel mit Papiertüchern trocken, da dies dafür sorgt, dass sie knusprig braten und es weniger Spritzer vom Wasser auf das heiße Öl geben.
  3. Erhitzen Sie 3 Zoll Öl in einem Topf auf 375 F.
  4. Inzwischen heiße Soße, Butter und Essig in einem kleinen Topf mischen und bei schwacher Hitze erwärmen, bis die Butter schmilzt.
  5. Probieren Sie die Sauce, um zu sehen, ob es Ihnen gefällt. Um die Hitze zu reduzieren, fügen Sie mehr Butter oder etwas Wasser hinzu. Um die Hitze zu erhöhen, fügen Sie mehr heiße Soße hinzu.
  6. Damit das Öl heiß genug bleibt, damit die Flügel knusprig werden, braten Sie es in zwei oder drei Chargen für 12 bis 15 Minuten pro Charge. Geben Sie dem Öl Zeit, bevor Sie die nächste Charge braten.
  7. Werfen Sie die Flügel in eine Schüssel mit der warmen Soße.

Halte sie warm

Nach dem Braten einer Reihe von Flügeln, legen Sie sie auf einem Pergament-lined umrandeten Blech in einem 200-F-Ofen, um sie warm zu halten, während Sie den Rest kochen. Falls gewünscht, decken Sie sie lose mit Folie ab, aber Sie möchten nicht, dass sie dämpfen, weil sie ihre knusprige Qualität verlieren.

Wie man Buffalo Wings serviert

Flügel werden häufig als Vorspeise serviert, können aber auch als schmackhaftes Vorspeise dienen.

  • Buffalo Wings als Vorspeise: Servieren mit einem Blauschimmelkäsedressing zum Eintauchen und Selleriestangen an der Seite.
  • Buffalo Wings als Hauptgericht: Servieren mit einem Eisbergkeil Salat mit Blauschimmelkäse gekleidet. Ein Keilsalat könnte nicht einfacher zubereiten sein. Einfach den Stiel eines vollen Eisbergsalatkopfes auf den Tresen knallen und den Stiel entfernen. Schneiden Sie den Kopf in zwei Hälften, legen Sie jeden Keil auf einen Teller und träufeln Sie mit Ihrem Lieblingsdressing.
  • Machen Sie voraus: Bereiten Sie die Flügel vor und machen Sie die Soße im Voraus. Die Sauce erneut erwärmen, bevor sie mit den frittierten Flügeln geworfen wird.

Buffalo Flügel Variationen

Jeder hat seine eigenen Vorlieben, wenn es darum geht, heiße Flügel zu essen, aber Sie müssen nicht nur bei einer Version dieses Leckerbissen bleiben.

  • Fügen Sie ein paar Spritzer Tabasco oder Cholula hinzu, um die Hitze auf Ihren Flügeln zu erhöhen.
  • Blauschimmelkäse Dressing ist ein beliebter Begleiter für Buffalo Wings, aber Ranch ist eine Sekunde nah.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien2451
Gesamtfett148 g
Gesättigte Fettsäuren42 g
Ungesättigtes Fett60 g
Cholesterin848 mg
Natrium984 mg
Kohlenhydrate0 g
Ballaststoffe0 g
Eiweiß262 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die individuellen Ergebnisse können variieren.)