Argentinischer Osterringkuchen (Rosca De Pascua)

  • 4 Stunden 45 Minuten
  • Vorbereitung: 4 Stunden,
  • Koch: 45 Minuten
  • Ausbeute: 8 Portionen
Bewertungen (4)

Von Marian Blazes

Aktualisiert am 22.03.18

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Rosca de Pascua ist ein süßes, briocheähnliches Brot, das zu einem Ring geformt und mit Sahne, Nüssen, Früchten und sogar Schokoladeneiern dekoriert ist. In Argentinien ist dieses Kuchen-ähnliche Brot am Ostersonntag populär, obwohl es ein naher Verwandter des New-Orleansart Königskuchens ist, der traditionell während Mardi Gras in New Orleans genossen wird, sowie viele traditionelle europäische Brotlaibe, die während Ostern hergestellt werden.

Sie können diesen Teig in einer Brotmaschine starten, um Zeit zu sparen, und ihn in der Brotmaschine aufgehen lassen, bis Sie bereit sind, ihn zu formen (er wird vor dem Backen noch einmal aufgehen). Normalerweise wird dieses Brot / Kuchen mit Gebäckcreme und Kirschen verziert, bevor es in den Ofen geht, aber ich mag es, etwas frische Gebäckcreme und die Maraschinokirschen (und andere Dekorationen) hinzuzufügen, nachdem es aus dem Ofen kommt.

Was du brauchen wirst

  • Für den Kuchen:
  • 1 Esslöffel aktive Trockenhefe
  • 3/4 Tasse Milch (ganz)
  • 2/3 Tasse Zucker
  • 2 Eier
  • 8 Esslöffel Butter
  • 4 Tassen Mehl
  • 1 bis 2 Teelöffel Vanille
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel Zitronenschale (Schale von 1 Zitrone)
  • 1 Eigelb (zum Eierwaschen)
  • Für die Gebäck-Creme:
  • 1 Tasse Milch
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 1/4 Tasse Zucker
  • 3 Esslöffel Mehl
  • 2 Esslöffel Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Vanille
  • Optional: Schokoladeneier (zur Dekoration)
  • Optional: Maraschinokirschen (zur Dekoration)
  • Optional: Mandelblättchen (zur Dekoration)

Wie man es macht

  1. Milch sanft erwärmen bis nur warm. Gib die Milch in die Schüssel eines stehenden Mixers. 2 Esslöffel Zucker und Hefe unterrühren und 5 Minuten ruhen lassen.
  2. Mit dem Knethakenaufsatz restlichen Zucker und Vanille einrühren. Fügen Sie 2 Eier nacheinander hinzu, bis alles gut vermischt ist. Die Hälfte des Mehls, das Salz und die Zitronenschale hinzufügen und gut vermischen. Fügen Sie die Butter in kleinen Stücken hinzu und kneten Sie, bis sie eingearbeitet sind, abwechselnd mit dem restlichen Mehl.
  3. Kneten, bis das Mehl eingearbeitet ist, zusätzliches Mehl hinzufügen, wenn der Teig zu feucht erscheint. Kneten, bis der Teig glatt, glänzend und von den Seiten der Schüssel weggezogen ist.
  4. Den Teig in eine gefettete Schüssel geben und an einem warmen Ort aufgehen lassen, bis er doppelt gefüllt ist. (Alternativ kann der Teig im Kühlschrank über Nacht stehen gelassen werden).
  5. Bei Verwendung eines Brotbackautomaten: Verwenden Sie Brotbackhefe. Fügen Sie die Zutaten der Brotmaschine entsprechend den Anweisungen Ihrer Maschine hinzu und schalten Sie den Teigzyklus ein. Wenn der Zyklus abgeschlossen ist, entfernen Sie den Teig und formen Sie ihn zu einem Ring (siehe Anweisungen unten), oder kühlen Sie den Teig, bis er fertig ist.
  6. Machen Sie die Gebäckcreme: Legen Sie Milch in einen Kochtopf.
  7. Ei und Eigelb in eine mittelgroße, hitzebeständige Schüssel geben und glatt rühren. Fügen Sie den Zucker und Schneebesen hinzu, bis der Zucker aufgelöst ist und die Mischung blassgelb wird. Mehl sieben und eine Prise Salz in die Mischung geben und vorsichtig mit dem Schneebesen verrühren.
  8. Bring Milch zum Kochen. Gießen Sie die Milch unter Rühren in die Eiermasse und rühren Sie alles glatt um. Das Ei / Milch-Gemisch in den Topf zurückgeben und unter ständigem Rühren wieder erhitzen, bis sich die Mischung verdickt und glänzend wird. Koche unter kräftigem Rühren 2-3 Minuten länger.
  9. Vom Herd nehmen und Butter einrühren. Etwas abkühlen lassen und Vanille einrühren.
  10. Chill-Gebäck-Creme im Kühlschrank, die Oberfläche mit Plastikfolie abdecken, um die Bildung eines Films zu verhindern.
  11. Den aufgegangenen Teig aufschlagen und auf bemehlter Oberfläche in ein Rechteck von ca. 18 x 10 Zoll ausrollen.
  12. Die Oberfläche des Teiges leicht mit Wasser bestreichen. Den Teig längsseits fest zu einem Baumstamm aufrollen. Rollen Sie den Baumstamm mit Ihren Händen, um ihn zu verlängern. Verbinden Sie die Enden des Protokolls zu einem Ring. Legen Sie den Ring vorsichtig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. (Wenn Sie befürchten, dass sich der Ring in sich schließt, stellen Sie eine ofenfeste Schale oder einen Metallring in die Mitte). Eigelb kurz verquirlen und über die Teigoberfläche streichen. Lassen Sie an einer warmen Stelle für ungefähr eine Stunde aufgehen oder bis fast Volumen verdoppelt.
  13. Ofen auf 375 F vorheizen. Die Puddingcreme in einen Ziplockbeutel (oder einen Spritzbeutel mit einer 1/2 "runden Spitze) einlegen. Eine Ecke von der Tasche abschneiden und die Gebäckcreme dekorativ auf die Oberseite des Kuchens, Vorbehalt lüften etwas Backcreme für später, wenn gewünscht maraschino Kirschen und Nüsse hinzufügen (oder nach dem Backen hinzufügen, wenn gewünscht) Stellen Sie den Brot Ring in den Ofen, dann senken Sie die Temperatur auf 350 F. Backen, bis das Brot goldbraun ist und klingt etwas hohl wenn Sie sanft für ca. 30 Minuten geklopft haben.
  14. Kuchen vor dem Servieren abkühlen lassen. Mit mehr Gebäckcreme, Kirschen, Nüssen und Schokoladeneiern verzieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien409
Gesamtfett23 g
Gesättigte Fettsäuren12 g
Ungesättigtes Fett8 g
Cholesterin174 mg
Natrium466 mg
Kohlenhydrate43 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß9 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept