Aprikosen-Habanero-Barbecue-Sauce

  • 30 Minuten
  • Vorbereitung: 20 Minuten,
  • Koch: 10 Minuten
  • Ausbeute: Etwa 3 Tassen (12 Portionen)
Bewertungen

Von Derrick Riches

Aktualisiert am 27.8.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Sie haben wahrscheinlich nicht daran gedacht, eine Barbecue-Sauce aus Früchten herzustellen. Nun, diese Frucht-basierte Habanero BBQ Soße ist süß und heiß. Es funktioniert perfekt auf Geflügel und Schweinefleisch. Wenn Sie es im Voraus machen, wird die Hitze aus dem Habanero Zeit haben, sich mit den anderen Zutaten zu vermischen.

Was du brauchen wirst

  • 1 mittelgroße Zwiebel (fein gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 1 Esslöffel / 15 ml Speiseöl
  • 1 Paprika (gelb, geröstet, geschält und entkernt)
  • 1 1/4 Tassen / 300 ml Wasser
  • 2/3 Tasse / 160 ml Aprikosen (getrocknet)
  • 3 Esslöffel / 45 ml Zucker (braun)
  • 2 Esslöffel / 30 ml Apfelessig
  • 1 Esslöffel / 15 ml Senf (pulverisiert)
  • 1/4 Tasse / 60 ml scharfe Soße (Habanero)
  • 1 Prise Salz (nach Geschmack)

Wie man es macht

1. Zwiebel und Knoblauch mit Öl in einer großen Pfanne anbraten. Fügen Sie Paprika, Wasser, Aprikosen, braunen Zucker und Apfelessig hinzu. Hitze reduzieren, zusammenrühren und köcheln lassen, bis die Aprikosen weich sind, etwa 15 Minuten.

2. Mit Senf, scharfer Soße und Salz in einer Küchenmaschine vermischen. Mischung bis glatt.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien55
Gesamtfett1 g
Gesättigte Fettsäuren0 g
Ungesättigtes Fett1 g
Cholesterin0 mg
Natrium170 mg
Kohlenhydrate10 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept