Apfel Pecan Muffins mit Kokosnuss

  • 40 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 30 Minuten
  • Ausbeute: 18 Muffins (18 Portionen)
Bewertungen

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 21.08.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Diese Muffins sind voller Geschmack! Äpfel, Kokosnuss und gehackte Pekannüsse gehen in diesem Teig in den leicht gewürzten Teig. Ein ausgezeichnetes Frühstücks-Essen, um Sie mit Energie oder einem leckeren Dessert-Service mit etwas Vanilleeis zu füllen, dieses Rezept ist sehr flexibel.

Was du brauchen wirst

  • 1 1/2 Tassen Allzweckmehl, 7 Unzen, Löffel und Sweep
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 3/4 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Muskatnuss
  • 2 Eier
  • 1 Tasse Kristallzucker
  • 1/3 Tasse Pflanzenöl
  • 2 Tassen fein gehackte Äpfel
  • 1 Tassen gehackte Pekannüsse
  • 1 Tasse Kokosflocken

Wie man es macht

  1. Ofen auf 350 ° F erhitzen.
  2. Mehl, Backpulver, Salz und Muskat in einer großen Schüssel vermischen.
  3. In einer separaten Schüssel schlagen Eier, Zucker und Öl. Gehackte Äpfel, Pekannüsse und Kokosnuss dazugeben.
  4. Rühren Sie die Apfel-Ei-Mischung in trockene Zutaten, bis sie angefeuchtet sind.
  5. Die gefetteten und bemehlten Muffinförmchen ca. zu 3/4 füllen. Backen Sie für ungefähr 25 bis 30 Minuten, oder bis ein hölzernes Auswahlstück, das in die Mitte eines Muffin eingefügt wird, sauber herauskommt.
  6. In der Pfanne 10 Minuten abkühlen lassen und dann in ein Gestell geben.

Sie könnten auch mögen

Apple Crunch Muffins

Apfel-Speck-Muffins

Apfel-Crumble-Muffins

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien198
Gesamtfett12 g
Gesättigte Fettsäuren3 g
Ungesättigtes Fett6 g
Cholesterin23 mg
Natrium270 mg
Kohlenhydrate22 g
Ballaststoffe2 g
Eiweiß2 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept