Apfel, Birne und rote Zwiebel Gratin Rezept

  • 75 Minuten
  • Vorbereitung: 10 Minuten,
  • Koch: 65 Minuten
  • Ausbeute: 6
Bewertungen (5)

Von Rebecca Franklin

Aktualisiert am 07.09.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Dieses herzhafte Rezept mit Birnen, Äpfeln und roten Zwiebeln eignet sich perfekt für ein gemütliches Abendessen am Kamin in einer kühlen Nacht. Karamellisierte rote Zwiebeln liefern eine intensive Süße mit genau der richtigen Schärfe, um den Obstgarten-frischen Geschmack der Äpfel und Birnen auszugleichen. Diese Kombination mit aromatischem Thymian und einem unerwarteten käsigen Topping ergibt eine himmlische Beilage. Wegen seiner festlichen Farbe und seiner köstlichen Vielseitigkeit ist es ein idealer Begleiter für einen Urlaub oder einen besonderen Anlass.

Was du brauchen wirst

  • Für den Gratin:
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 große rote Zwiebel (in Scheiben geschnitten)
  • 2 mittelgroße Bosc Birnen
  • 2 mittelgroße Backäpfel
  • 1 1/4 Teelöffel Thymian
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/8 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • Für das Topping:
  • 1 Tasse Semmelbrösel (dicker Panko sind die besten)
  • 1/3 Tasse Parmesankäse (gerieben)
  • 2 Esslöffel Butter (geschmolzen)

Wie man es macht

Wie man Gratin mit Apfel, Birne und roter Zwiebel zubereitet:

Den Ofen auf 400F vorheizen.

In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze die roten Zwiebeln anbraten, bis sie an den Rändern braun werden. Überführe sie in eine Auflaufform und stelle sie für einen Moment beiseite.

Die Äpfel und Birnen einschneiden und in dicke Keile schneiden. Die Äpfel und Birnen mit den restlichen Zwiebeln, Thymian, Salz und Pfeffer würfeln. Den überbackenen Gratin für 25 bis 30 Minuten backen.

Rühre die Semmelbrösel, den Käse und die geschmolzene Butter zusammen. Streuen Sie den Belag über den Birnen-Zwiebel-Gratin und backen Sie ihn offen für weitere 25 Minuten oder bis die Frucht weich ist, der Belag goldbraun ist und der Gratin blubbernd heiß ist.

Dieses Apfel-, Birnen- und rote Zwiebelgratinrezept ergibt 6 bis 8 Portionen.

Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien202
Gesamtfett9 g
Gesättigte Fettsäuren4 g
Ungesättigtes Fett3 g
Cholesterin14 mg
Natrium222 mg
Kohlenhydrate28 g
Ballaststoffe4 g
Eiweiß5 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept