Apfel-Chutney

  • 20 Minuten
  • Vorbereitung: 5 Minuten,
  • Koch: 15 Minuten
  • Ausbeute: 2 Tassen (8 Portionen)
Bewertungen (13)

Von Diana Rattray

Aktualisiert am 21.08.17

  • Aktie
  • Stift
  • Email
drucken

Servieren Sie dieses leckere Apfelchutney neben Schweinekoteletts oder gebackenem Schinken.

Was du brauchen wirst

  • 4 Esslöffel Butter
  • 2 Tassen Apfel (scharf, gehackt)
  • 3 Esslöffel hellbrauner Zucker
  • 2 Esslöffel goldene Rosinen
  • 2 Esslöffel getrocknete Cranberries
  • 1/4 Tasse Pecan Stücke
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1/4 Teelöffel Muskatnuss
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 1/3 Tasse Apfelwein (oder Saft)

Wie man es macht

  1. Butter in einem mittelgroßen Topf erhitzen; Apfel, braunen Zucker, Rosinen, Preiselbeeren, Pekannüsse, Gewürze und Säfte hinzufügen.
  2. Kochen Sie bei mittlerer Hitze, bis der Apfel weich ist, getrocknete Früchte werden weich und Apfelwein ist verkocht.
  3. Wenn nötig, fügen Sie ein wenig mehr Apfelwein hinzu, damit die Mischung nicht verbrennt.
  4. Warm oder gekühlt mit Schinken oder Schweinefleisch servieren.
Ernährungsrichtlinien (pro Portion)
Kalorien155
Gesamtfett8 g
Gesättigte Fettsäuren4 g
Ungesättigtes Fett3 g
Cholesterin15 mg
Natrium6 mg
Kohlenhydrate21 g
Ballaststoffe1 g
Eiweiß1 g
(Die Nährwertangaben in unseren Rezepten werden anhand einer Inhaltsstoffdatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. Die einzelnen Ergebnisse können variieren.) Bewerten Sie dieses Rezept